Mad Scientist vs Blinking LEDs and other Stuff

Offtopic Themen bitte hier hinein.
Antworten
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Mad Scientist vs Blinking LEDs and other Stuff

Beitrag von yeti »

𝕯𝖎𝖊 𝖀𝖗𝖌𝖊𝖘𝖈𝖍𝖎𝖈𝖍𝖙𝖊 𝖉𝖎𝖊𝖘𝖊𝖘 𝕿𝖍𝖗𝖊𝖆𝖉𝖘:
yeti hat geschrieben: Mi 26. Jan 2022, 04:37
Micha hat geschrieben: Di 25. Jan 2022, 21:47 So wie ich mich kenne wird das wohl die teuerste Art, eine LED zum blinken zu bringen :LACHEN
PIC18F2550 hat geschrieben: Di 25. Jan 2022, 22:11 Nee manche verwenden dazu eine ganze Maschinensteuerung für zig Tausender, um anzuzeigen das diese Aus ist. :LACHEN
Öijjjjjj!!!

Das schreit nach einem neuen Thread à la "Verrückte LED-Blinker". Lösungen von BIMetall (jaja! schon klar! Das müsste ein ganzes LEDPanel kriegen, damit genug Wärme ihren Job macht bis zu Taster per Motor drücken? Könnt'n hybsh kreativer Thread werden.
Also denne: Wer hat schon Ideen?
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Hier auch nicht." – Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: Mad Scientist vs Blinking LEDs and other Stuff

Beitrag von yeti »

Da war einer schneller als ich:

The Bouncy Thief LED Blinking Machine

A totally Rube-Goldberg contraption for blinking an LED with a AAA battery, homopolar motor and joule thief mechanisms


Das dürft aber auch gern lahmsamerer blinken... oder brauch ich nur mehr Koffein?

Weitergründeln...
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Hier auch nicht." – Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Mad Scientist vs Blinking LEDs and other Stuff

Beitrag von PIC18F2550 »

Oh ein Federmagnetischer Blinker.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2254
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: Mad Scientist vs Blinking LEDs and other Stuff

Beitrag von yeti »

Ich sinierte so für mich hin, daß doch 'n Transi 'n Phasendreher oder digital gesehn ein Inverter wär und eigentlich alleine (statt wie sonst üblich im 2er-Pack als astabiler Mulivibrator) mit dem Blinken fertig werden müsste. Kurz die allwissende Ente befragt und wieder war quasi einer schneller:

Single Transistor Sinewave Generator Circuit

Ich denk, das ließe sich verdigifizieren und ich meine, ich hätte auch mal irgendwo einen 1-Transistor-Taktgenerator gesehn... oder doch nur geträumt?
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Hier auch nicht." – Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Antworten