P2 or P2X8C4M64PES

Allgemeine Themen rund um den Propeller Mikrocontroller und Elektronik
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von PIC18F2550 »

Da bleibt wirklich nur Alu übrig.
Gibt es eine Formel mit der mann ausrechnen kann was man für Leistung reinstecken muss um eine Bestimmte Temperatur zu erreichen?
Neue Bitmap.png
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
thiloa
Beiträge: 15
Registriert: So 6. Okt 2019, 21:06

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von thiloa »

Das ist im Allgemeinen nicht so einfach exakt zu berechnen - es gibt Wärmestrahlung, Leitung und Konvektion. Für 10cm x 10cm, 250°C Plattentemperatur und 20°C Raumtemperatur kann man ganz grob abschätzen:

Bei Wärmestrahlung kann man mal einen schwarzen Körper annehmen. Das wären dann etwa 40 W Strahlungsleistung. (P=sigma A T^4)

Für Wärmeleitung ist es schon komplizierter, die Luftschichten heizen sich nach und nach auf. Ich nehme jetzt mal an, dass 1cm über der Platte, die Luft nur noch Raumtemperatur besitzt (ist also eine obere Leistungsabschätzung). Dann hat man etwa 60 W Leistungsabgabe. (P = lambda A / d * deltaT), in der Praxis wird das etwas reduziert, dadurch dass sich die umgebenden Luftschichten aufheizen.

Konvektion ist sehr chaotisch, dass kann man bei solchen Temperaturdifferenzen m.W. schwer berechnen ohne Simulation. Leider ist gerade bei Gasen wie Luft das nicht zu vernachlässigen.

Wir sind jetzt also bei ganz grob 100W Leistungsabgabe über eine Seite. Die Rückseite strahlt maximal das gleiche ab, eher weniger, da die Keramik hier hoffentlich etwas isoliert. Wenn das ganze einigermaßen schnell aufheizen soll (Wärmekapazität der Platte), würde ich etwa 200W-300W Leistung einplanen.

Ich hatte auch mal vor vielen Jahren so etwas aus einer ganz dünnen Platine (diese semiflexiblen) geätzt, allerdings für kleinere Temperaturen und ohne Lötstopplack. Hier stelle ich mir vor, dass der doch mit der Zeit anfängt zu stinken...

Für SMD bin ich auf eine 20 € billig mobile Kochplatte (etwa 2000 W) umgestiegen, die ich manuell an und ab schalte. Das klappt mit minimaler Übung sehr gut (besser als der Reflowofen). Die Platte wird allerdings nur innen geheizt, es sind so grob die inneren 10 cm Durchmesser gut nutzbar.
SOICs, QFPs und 0603 gehen ohne Schablone mit etwas Übung recht gut. Mit Schablone konnte ich sogar schon mittelgroße BGAs (ca 400 Pins) auf eine Platine löten. Man ist halt auf einseitige Designs festgelegt.
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von PIC18F2550 »

Ich hab mir mal eine 100x100 Aluplatte ferdigen lassen.
Mal sehen was das bringt.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von PIC18F2550 »

IMG_20211111_220620.jpg
Jetzt nur noch testen.. :DAUMENHOCH
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von PIC18F2550 »

Hallo thiloa,

wie dosiert du die Lötpaste?
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von PIC18F2550 »

flir_20211112T105743.jpg
flir_20211112T105847.jpg
Wie man sieht funktioniert es schon einmal. (bei 6A schon über 150°C) :DAUMENHOCH

ich weis jetzt nicht bei welcher Temperatur Papier sich verfärbt, aber es wurde etwas dunkler darunder. :LACHEN

Jetzt muss ich erst einmal ein paar Füße drunder bauen, und dann sehen wir was das teil bei freier Luftzirkulation so Bringt.

Dann muss ich mir ein anderes messverfahren suchen um höhere Temperaturen messen zu können.

Es steht aber auch noch die Frage mit was ich einen PT1000 bei Temperaturen über 200°C an die Platte kleben kann.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von PIC18F2550 »

Zu heiß für die angelöteten Drähte :LACHEN
IMG_20211116_182131.jpg
Nach einer Stunde bei der Hitze keine Schäden an der Leiterbahn oder Isolation, nur der Lack ist etwas nachgedunkelt. :DAUMENHOCH
IMG_20211116_182611.jpg
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
digger
Administrator
Beiträge: 651
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:44
Wohnort: Schorfheide
Kontaktdaten:

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von digger »

Bin immer schwer beeindruckt mit was du dich alles beschäftigst! :DAUMENHOCH :BIENE :D
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2757
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von PIC18F2550 »

In meiner Nuss tickert immer irgend was, ob das gesund ist weis ich immer noch nicht. :LACHEN
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2199
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: P2 or P2X8C4M64PES

Beitrag von yeti »

Verüberraschigung: https://www.aliexpress.com/item/1005002055624576.html

Und damit obige Zeile nicht sooo alleine hier stehen muß, soll sie etwas Unterhaltung bekommen:

          ( Cha Cha Cha! )
           /
Bild
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Antworten