Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Erlebnisse und Schilderungen über die Arbeiten an eurem HIVE.
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von drohne235 »

zille9 hat geschrieben:Extra Pinheader kann ich noch unterbringen mit 3,3 und 5V, so sollte alles ranpassen , was einem so einfällt. Die Emulatoren laufen alle über VGA, da kann man keine Pins abstauben aber der Mausanschluss wird nicht benötigt und könnte für Sound missbraucht werden.
Ok, also VGA. :evil: Dann wäre aber Video frei! :twisted: Im Prinzip bräuchten wir zwei Pins für den Sound...
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2735
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von PIC18F2550 »

PIC18F2550 hat geschrieben: Mal eine Frage was für eine Software benutzt Du hier oder ist das Online?
Ich Depp :oops: Für die Erstellung der 3D-Druckerdaten.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 384
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

@Pic
als 3D-Software benutze ich 123Design, das ist simpel in der Bedienung wird aber nicht mehr weitergepflegt (man kann es aber noch downloaden). Dafür gibt es das fast funktionsgleiche Tinkercad als Web-basierendes Programm.
drohne235 hat geschrieben: Ok, also VGA. :evil: Dann wäre aber Video frei! :twisted: Im Prinzip bräuchten wir zwei Pins für den Sound...
die Videoanschlüsse werden von der Ram-Erweiterung benutzt, nur der Mausanschluss wäre frei.
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
digger
Administrator
Beiträge: 648
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:44
Wohnort: Schorfheide
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von digger »

super cool ... also diesmal hat das KC Club Treffen aber ziemlich krasse Nachwirkungen :P
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2735
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von PIC18F2550 »

Der Datenbus geht an alle Props das ist schon klaar aber warum wurden die örtlich zugeordneten Speicher nicht vom Bus getrennt?

z.B.: Administra und sein Speicher sowie Bellatrix mit seien Speicher.

In der Version Kann immer nur einer von beiden auf seinem Speicher zugreifen.

3 bidirektionale Bustreiber und etwas Hünerfutter könnten das Problem lösen.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 384
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

PIC18F2550 hat geschrieben:Der Datenbus geht an alle Props das ist schon klaar aber warum wurden die örtlich zugeordneten Speicher nicht vom Bus getrennt?

z.B.: Administra und sein Speicher sowie Bellatrix mit seien Speicher.

In der Version Kann immer nur einer von beiden auf seinem Speicher zugreifen.

3 bidirektionale Bustreiber und etwas Hünerfutter könnten das Problem lösen.
Pic ich kann dir wieder mal nicht folgen. Der zusätzliche Speicher wird von Bellatrix benutzt und verwaltet, Administra hat keinen Zugriff. Im Hive hat immer ein Chip die Kontrolle über das Gesamtsystem, das also mehr als ein Chip auf den Bus zugreift ist nicht gegeben. Ich kenne auch keine Software für den Hive, die das macht (bei mental bin ich mir nicht sicher, kann sicher drone235 mehr dazu sagen).
Das Gesamtkonzept spiegelt eigentlich ein bei mir schon funktionierendes Sytem wieder (der Hive-Cube) nur eben alles auf einer Platine und diesmal als Tastaturcomputer.
Die Kompatibilität zum bestehenden Hive soll möglichst erhalten bleiben (mit kleinen Einschränkungen)
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2735
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von PIC18F2550 »

Das betrifft IC8/9/10 diese können nicht exclusiv von ihren zugehörigen Propellerchips verwendet werden Jeder muss auf den Anderen warten bevor er auf seinen externen Speicher zugreifen kann.

Eine Parallele lokale Nutzung der beiden Speicher ist nur bedingt möglich ( einer blockiert immer den anderen Propeller ).

Was ja eigentlich der Flexibilität und Leistungsfähigkeit entgegen steuert.

Beispiel :

Bellatrix gibt ein Videosignal aus was zur Erzeugung den externen RAM braucht.
Regnatix berechnet die nächsten Bilder die in seinem externen RAM beschrieben sind.

Die Trennung von lokalen und globalen BUS war schon einmal Thema wurde aber nicht weider beachtet weil außer Regnatix kein anderer externe Baugruppen am Bus hatte und es damit zu keiner gegenseitigen Beeinflussung kam.

Administra ist da außen vor da alle Funktionen intern oder an extra pinns liegen.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 384
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

Das ist richtig, jeder muss auf den anderen warten, allerdings kenne ich keine Software, wo Deine Konstellation zutrifft, wie Du es beschreibst. Es gibt bisher nur die Emulatoren, welche den Bellatrix-Zusatz-Ram nutzen und dabei übernimmt Bellatrix das Sytem und Regnatix ist nur noch Befehlsempfänger.
Ich glaube auch kaum das die entstehende Softwareflut den Mehraufwand am Busdesign lohnt zumal die Kompatibilität dann komplett zum Teufel wäre.
Solange die Bellatrix Erweiterung schon existiert (keine Ahnung, ob überhaupt jemand diese eingebaut hat außer mir) hat sich in der Softwarecke bis auf die Emulatoren etwas getan also warum unnötig noch komplizierter machen?
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2735
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von PIC18F2550 »

Auf der Schiene hast Du natürlich Recht.

Ich wollte nur nicht das das System allein auf ältere Strukturen ruht und keine Optionen für die Zukunft bereithält.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 384
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

Unabhängig davon, würde mich Deine Variante interessieren. Wie würdest Du das lösen? Mach mal Vorschlag, noch ist es ja ein Prototyp.
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Antworten