Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Erlebnisse und Schilderungen über die Arbeiten an eurem HIVE.
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2718
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von PIC18F2550 »

Ich hatte damals versuche mit einem 16Bit BUS und Multimaster gemacht.
Das Prinzip währe bei 8 Bit das gleiche.
Ich habe mal die Stellen markiert wo die bidirektionalen Bustreiber rein müssten.
Die Steuerlogik würde ich an einen XC9536 übergeben (Geschwindigkeit ist entscheidend.)
(Habe noch ein paar rumliegen ca. 200 Stück.)
Über diesen würden alle BUS-Steuersignale laufen.

Anmerkung die 74HC typen sind bei 3,3V langsamer als bei 5V.
74HC374
5V = 28 Mhz
3,3V = 10 Mhz

74LVC374A
3,3V = 100Mhz

Leider gibt es diesen nur als SMD aber vielleicht weis jemand wo sowas als DIL gibt. :)

Die andere Variante war eine Art Token ring der ein virtuelles 32Bit Abbild (Virtuelle I/Os) auf alle Propeller Überträgt.
Zeitliche abfolgen wie diese an den echten IOs benötigt werden können entfallen.
z.B. Daten vor /CS

Hier mit lassen sich bis zu 20kByt pro Sec übertragen.
Als Anschüsse währen die Pinns von der Seriellen Schnittstelle vorgesehen.
Alle Pinns des Propellers Ständen bis auf 4 frei zur Verfügung.

Bei Einsatz eines Zentralen Knoten Chips (XC95144) währen sogar 400kByte möglich.
Pro Propeller würden je ein 40bit Schieberegister benötigt sowie eine eigene MUX Ebene.
Dateianhänge
Plan - Kopie.png
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2718
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von PIC18F2550 »

zille9 möchtest Du den PASM teil eines Tokenknotens?

Ich habe auf der defekten Platte aber nur den Testknoten gefunden wo die Daten unbearbeitet weiter geschoben werden.

Der Spin Teil war defekt. :cry:
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 382
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

Kannst machen. Kannst mir auch mal bildlich klar machen, wie Dein Konzept aussieht.
Warum trennst Du den Bus zwischen Regnatix und Bellatrix und nicht zwischen RAM und Bus( an Regnatix).
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2718
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von PIC18F2550 »

damit beide Propeller unabhängig auf ihren Ram zugreifen können.
Diese Daten verwenden die gleichen Pins wie der BUS.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 382
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

Weiter geht's im Aufbau des HIVE-MAX
IMG_0553_1.JPG
zum Einsatz kommt eine Cherry-Compact Tastatur.
IMG_0554_1.JPG
Der Rahmen scheint zu passen :SCHRAUBEN
IMG_0555_1.JPG
So könnte es letztlich aussehen
IMG_0558_1.JPG
Mental als Modul, das ist cool :mrgreen:
IMG_0564_1.JPG
zugegeben, ganz so einfach ließ sich Plexus nicht dazu bewegen zu funktionieren aber jetzt läuft es.
Probleme gibt es noch mit dem Zusammenspiel des Systems und der Bellatrix Erweiterung obwohl die gleiche Konstellation schon auf 2 Standard Hive's
problemlos seinen Dienst verrichtet. Das Problem wird sich aber auch noch lösen lassen (hoffe ich :? ).
Hardwareseitig fehlen noch der interne Verstärker+Lautsprecher und die Power-LED aber für heute soll's das erstmal gewesen sein.
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
digger
Administrator
Beiträge: 648
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:44
Wohnort: Schorfheide
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von digger »

der hammeeer :DAUMENHOCH
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 382
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

Kleines Update zwischendurch: nachdem ich nun doch noch Fehler auf der Platine entdeckt habe und die Soundanschlüsse für die Emulatoren erfolgreich am nicht benutzten Mausanschluss getestet wurde, gab es eine erneute Revision des Schaltplanes.
Da die Ram-Erweiterung Zicken machte, hab ich mich entschlossen, den Ram-Chip abschaltbar zu gestalten. Des weiteren gibt es nun eine Umschaltmöglichkeit für die Soundausgabe von Bellatrix bzw. Administra, um die Soundausgabe der Emulatoren nutzen zu können. Einige würden jetzt sagen, man könnte dies auch erreichen indem die Soundbefehle über Administra geroutet werden, das funktioniert im Emulator-Fall leider nicht, da die Soundausgaben im PASM-Code der Z80-Emulation erfolgen und sich schlecht extrahieren lassen. Im jetzigen Layout wird in Administra Port21 auf H gesetzt und schaltet über einen Analogschalter (74HC4066) die Soundanschlüsse von Administra nach Bellatrix um. Über Port22 wird der Bellatrix-Ram ein- bzw. ausgeschaltet.
Im Einschaltmoment sind beide Komponenten deaktiviert (Sound auf Administra, Bellatrix-Ram-Erweiterung aus).
HiveMax_Final.png
Neue Tests folgen, wenn die neue Platine da ist, ich halte euch auf dem Laufenden :SCHRAUBEN
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von drohne235 »

und die Soundanschlüsse für die Emulatoren erfolgreich am nicht benutzten Mausanschluss getestet wurde
Jippi! :DAUMENHOCH
Im jetzigen Layout wird in Administra Port21 auf H gesetzt und schaltet über einen Analogschalter (74HC4066) die Soundanschlüsse von Administra nach Bellatrix um. Über Port22 wird der Bellatrix-Ram ein- bzw. ausgeschaltet.
Gut gewählt, damit kommen wir mit dem PlexBus auch nicht in Konflikt:

Code: Alles auswählen

'plexbus
adm_sda  = 19                                           'i2c-datenpin
adm_scl  = 20                                           'i2c-clockpin
adm_int1 = 21                                           'interrupt port 1&2
adm_int2 = 22                                           'interrupt port 3
Im Prinzip sind die zwar aufgelegt, aber nirgendwo benutzt. Und mit der Umschalterei haben sie eine sinnvolle Aufgabe. Hast du die Geschichte mit dem Analogschalter schon getestet?
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 382
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

drohne235 hat geschrieben:Hast du die Geschichte mit dem Analogschalter schon getestet?
Nicht wirklich, es sollte eigentlich funktionieren - drück die Daumen.
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von drohne235 »

Falls es nicht klappt, könnte man vielleicht auch direkt hinter den Prop-Ports digital freischalten - ist ja an der Stelle ein PWM-Signal!?
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Antworten