Hive 363 wurde aktiviert

Erlebnisse und Schilderungen über die Arbeiten an eurem HIVE.
tp3
Beiträge: 18
Registriert: So 28. Apr 2013, 21:47

Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von tp3 »

Hi!
Hive Nummer 363 lebt und hat auch schon etwas Musik gespielt :KLATSCHEN . Der Netzwerkteil ist allerdings noch unbestückt, da die Bestellung von CSD irgendwie ewig dauert (gibt's da schon Software dafür?).

Fotoalbum mit ein paar mehr Ansichten: http://imgur.com/a/8HQma.

Das Modell des Gehäuses gibt's hier: http://www.fabfabbers.com/models/id/121/, allerdings fehlt mir noch eine gute Idee für das Oberteil.

Bild
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2720
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von PIC18F2550 »

Hi,

ist das CNC gefräßt?

Sieht gut aus :DAUMENHOCH

Das Oberteil vieleicht durchsichtig?

Bedenke das du zum Programmieren an die DIP-Schalter musst.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von drohne235 »

Cool! :evil: <-- Edit: :twisted:
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
tp3
Beiträge: 18
Registriert: So 28. Apr 2013, 21:47

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von tp3 »

Hi!

Das Gehäuse ist mit meinem 3d-Drucker hergestellt. Noch nicht so ganz perfekt, aber passt schon ganz gut.

Ich hatte schon überlegt, oben einfach eine 2mm Acrylglas Platte zu nehmen. Naja, eigentlich schwebt mir, passend zum Motto, was Borg-Kubus mäßig Verwürfeltes vor. Aber an konkreteren Ideen für die Umsetzung hapert es noch :lol: .

Mit den DIP-Schaltern ist klar. Hab' ich grade wieder gebraucht, um die r56 Version zu installieren. Damit bekomme ich jetzt bei splay "Fehler 5". Dafür lädt TriBorg jetzt auch andere Dateien. Vorher war's genau umgedreht. splay hat funktioniert und TriBorg nur kurz alle Dateien durchgetickert und wieder die Titelmusik gespielt.

Auch Bouder Dash und StarTracker laufen nicht. Muss man da vorher noch was laden bzw. starten? Wenn ich "bd" eingebe, kommt die Start-Ausschrift und ein paar kryptische Zeichen in der 2. Zeile. Danach hängt alles.

ciao,
Torsten.

Bild
Benutzeravatar
TuxFan
Beiträge: 1009
Registriert: So 6. Sep 2009, 11:18

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von TuxFan »

Tach auch!
Das Gehäuse ist äußerst interessant.
Mit 3D-Druck hab ich auch mal geliebäugelt konnte mich aber wegen der Druckerkosten nicht dazu durchringen. Zumal mir die entstandene Oberfläche nicht so gefällt.
Was mir auffiel, sind die kühlblechlosen Linearregler. Wenn der ENC28J60 eingesetzt wird, werden gleich ca. 200mA Stromverbrauch mehr fällig, die über die Regler gehen.
Für Ethernet steht ein sehr einfacher Webserver auf Administra für Testzwecke zu Verfügung.
Es wollte auch mal jemand das IRC-Programm von Harrison Pham auf Hive portieren, das war vor mehr als einem Jahr. Meine eigenen Webserverexperimente fallen wegen akutem fast chronischem Zeitmangel auch sehr dürftig aus.
Fehlt Dir nur der ENC28J60 ? Stornier doch bei CSD und kauf wo anders, z.B. bei IT-WNS.
Weiterhin viel Spaß mit dem Hive.
Gruß
TuxFan
Wunder gibt es immer wieder.......
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von drohne235 »

Kann sein, dass ich noch passend zum TriOS R56 die beiden Toolboxen updaten muss. In jedem Fall musst du die Dateien der Toolboxen neu erstellen. Das geht recht einfach: Im Verzeichnis der Toolbox die Batchdatei makelog.bat durchlaufen lassen und dabei auf Fehler achten. Danach findet man die neuen Dateien im Verzeichnis \sdcard. Bitte bei Erfolg mal melden!

Edit: TriBorg kommt ja erst in die Toolbox 3... ;) Aber gleiches gilt auch für den TriBorg-Player: Die Dateien mit dem Compiler neu compilieren und als BIN-Datei speichern, dann sollte es funktionieren.
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
tp3
Beiträge: 18
Registriert: So 28. Apr 2013, 21:47

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von tp3 »

@TuxFan:
Danke für den Tipp mit dem ENC28J60. Hätte ich nicht gedacht, dass der so hungig ist. Ein bischen flau ist mir ja auch jetzt schon ohne Kühlkörper für die Regler gewesen. Da soll demnächst ein schöner langer Alu-Streifen dran.
Den Chip selber hab' ich schon (gab's auch bei reichelt wo ich den Rest her habe). Eigentlich fehlt mir nur der Quarz. Naja, wird schon noch. Gibt ja auch ohne erst mal noch einiges zu entdecken (und das mit dem Zeitmangel kommt mir auch bekannt vor :) )

@drohne235:
Alles Super :DAUMENHOCH , mit den neuen Archiven starten jetzt auch BoulderDash und der StarTracker. Mit Batchfile ist leider nicht ganz so einfach, da ich kein Windows hab'. In 'nem DosBox Fenster hat das auf Anhieb nicht funktioniert. Mal schauen, da wird sich sicher eine Lösung finden.
Ist auf jeden Fall schon mal toll was das kleine Kerlchen von Computer schon so alles kann. Ich bin auch schon auf das mental gespannt.
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von drohne235 »

Sehr schön. :)

Im Prinzip braucht man die Batchdatei auch nicht, sie macht das Leben halt nur leichter. Die Quelltexte kann man ja auch problemlos in BST laden, dort compilieren und das Compilat einfach als BIN-Datei speichern.
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Klaus-Peter
Beiträge: 754
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 14:34

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von Klaus-Peter »

Herzlichen Glückwunsch zum fertigen HIVE und .... SUPER GEHÄUSE :DAUMENHOCH :DAUMENHOCH

Paar Jahre noch wenn die Entwicklung der 3D Drucker (hoffentlich) so weiter geht und wir können diesen Threat hier wieder beleben:

http://hive-project.de/board/viewtopic. ... h%C3%A4use

:mrgreen: :mrgreen:
Drohne 206 ist ein HIVE R14-u
Drohne 266 ist ein HIVE R14-V
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Hive 363 wurde aktiviert

Beitrag von drohne235 »

So ein Borg Cube wäre natürlich ein echter Hingucker! Man könnte ja gleich Netzteil und Boxen und Erweiterungskarte integrieren.

Hast du da vielleicht schon einen Entwurf gemacht? Nur mal so hypothetisch: Was würde denn so ein Gehäuse kosten?

Bzgl. der Oberfläche: Gab es da nicht auch ein Verfahren mit aufgesprühtem Aceton für die Glättung der Schichttextur?
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Antworten