VGA mit 3 Pins ***UPDATE*** VGA mit 5 Pins und 8 V/H-Farben

Alles was Du selbst gebaut hast, hier herein. Das Projekt muss allerdings mit einem oder mehreren Parallax Propeller µC realisiert worden sein.
Benutzeravatar
wsterm
Beiträge: 28
Registriert: Do 10. Apr 2014, 06:04

VGA mit 3 Pins ***UPDATE*** VGA mit 5 Pins und 8 V/H-Farben

Beitrag von wsterm »

Hallo Propellerfreunde,

manchmal brauche ich mehr Pins am Propeller mit VGA.

Es entstand:

VGA3PIN 1.0

hier zu finden:

http://propeller.ws-nbg.de/main.php

Gruss aus Nürnberg

Werner
Zuletzt geändert von wsterm am Mi 8. Feb 2017, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2663
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: VGA mit 3 Pins

Beitrag von PIC18F2550 »

Hab es mal ins WIKI assimiliert. :B4

http://hive-project.de/wiki/projekte:projekte
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
wsterm
Beiträge: 28
Registriert: Do 10. Apr 2014, 06:04

Re: VGA mit 3 Pins

Beitrag von wsterm »

Hallo Propellerfreunde,

es gibt ein Update

v1.1

VGA 256x192 BMP
VGA 320x240 BMP
VGA 512x384 BMP

hinzugefügt. :D

Gruss aus Nürnberg

Werner
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2663
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: VGA mit 3 Pins

Beitrag von PIC18F2550 »

WIKI Update http://hive-project.de/wiki/projekte_vg ... _vga_3_pin

Hallo kannst Du etwas mehr zu den Verwendeten Treibern Schreiben?

Der Text Treiber ist relativ einfach und erklährt sich somit fast von alleine.
Bei den Graphigtreiber wäre ein bisschen mehr Info nötig. ;)
Es geht nur um die im Zip gepackten Teile.
Für die künftigen Nutzer sollte der Quellcode etwas erklärt werden.
Nicht Jeder kann SPIN fliessend Lesen um alles herauszufinden.

- Zeichensatz : ANSI => Ja
- Zeichensatz : DE/US => DE
- Zeichencodierung 7/8 Bit => 8

Wo befindet sich die Koordinate X=0/Y=0 => vgabuff[0] => unten links

Code: Alles auswählen

    byte vgabuff[vga#cols * vga#rows]  ' VGA BMP-Buffer for 256x192, 320x240, 512x384
Ein Zeichen Ausgeben

Code: Alles auswählen

PRI char(c) | i, s, npos
    npos := pos+1
    if npos // vga#cols == 0 
        npos += (vga#cols * 11) 
    s := c * 12   
    repeat i from 0 to 11
        vgabuff[pos] := font[s]
        pos += vga#cols
        s++
    pos := npos
Ein Bild Ausgeben

Code: Alles auswählen

    repeat i from 0 to 52
        repeat j from 0 to 7    
            vgabuff[(vga#cols - 8 + (vga#cols * 12)) + (i * vga#cols) + j] := propellerhat[(i*8) +j]
Ein PIXEL setzen

Code: Alles auswählen

vgabuff[pos] := vgabuff[pos] | %00001000 ' Das Bit wo die 1 Steht wird bearbeitet
Ein PIXEL löschen

Code: Alles auswählen

vgabuff[pos] := vgabuff[pos] & %11110111 ' Das Bit wo die 0 Steht wird bearbeitet
Danke für die Mühe.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
wsterm
Beiträge: 28
Registriert: Do 10. Apr 2014, 06:04

Re: VGA mit 3 Pins

Beitrag von wsterm »

Hallo Propellerfreunde,

@PIC18F2550

Ich werde in Zukunft etwas besser kommentieren. :oops:

anbei ein neues Update:

v1.2

Bild

Viele Grüsse aus Nürnberg

Werner

P.S.

Koordinate X=0/Y=0 => vgabuff[0] => oben links
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2663
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: VGA mit 3 Pins

Beitrag von PIC18F2550 »

PIC18F2550 hat geschrieben:Ich werde in Zukunft etwas besser kommentieren. :oops:
Das sage ich mir auch jedes mal. Aber dann ist die Zeit einfach weg :shock:

So 1.3 ist umgestabelt. :mrgreen:
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 791
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 21:45
Wohnort: Merseburg
Kontaktdaten:

Monochrom Vordergrundfarbe mischen per Jumper - coole Idee!

Beitrag von Micha »

Hmm, tatsächlich eine interessante Idee, wenn man für bestimmte Anwendungen (mir fällt da spontan VT100 Nachbau ein) nur eine Farbe benötigt. Die Beschränkung, sich seine eineFarbe per Jumper "mischen" zu müssen, ist in so einem Fall nicht wirklich schlimm wenn man es (z.B.) eh nur auf Bernsteingelb oder Grün abgesehen hat :)
Dann noch das jeweils dritte Pin der drei Farbkomponenten mit auf das Jumperklavier zu legen, ist die einfachste Übung.
Also vonder Sache här tätch jetz ma behaupten "Mischn ägomplischd" un so...
Benutzeravatar
wsterm
Beiträge: 28
Registriert: Do 10. Apr 2014, 06:04

Re: VGA mit 3 Pins ***UPDATE*** VGA mit 5 Pins und 8 V/H-Far

Beitrag von wsterm »

Hallo Propellerfreunde,

hier was neues:

VGA5PIN mit 8 Vorder-/Hintergrundfarben:

VGA5PIN 1.1

http://propeller.ws-nbg.de

Bild

Viel Spass

Werner
Zuletzt geändert von wsterm am Fr 10. Feb 2017, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
digger
Administrator
Beiträge: 643
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 22:44
Wohnort: Schorfheide
Kontaktdaten:

Re: VGA mit 3 Pins ***UPDATE*** VGA mit 5 Pins und 8 V/H-Far

Beitrag von digger »

Das ist genau der Treiber den ich schon immer gesucht habe: 8x16 Font mit 80 x 25 bzw. 30 Zeichen und in bunt ;) ... sehr cool.
Da kann ich ja auch mal versuchen die alten Zeichensätze wieder zu finden, die ich damals zu DOS Zeiten editiert habe.
Benutzeravatar
kuroneko
Beiträge: 202
Registriert: Sa 22. Okt 2011, 13:05
Wohnort: FN, Germany

Re: VGA mit 3 Pins ***UPDATE*** VGA mit 5 Pins und 8 V/H-Far

Beitrag von kuroneko »

digger hat geschrieben:Das ist genau der Treiber den ich schon immer gesucht habe: 8x16 Font mit 80 x 25 bzw. 30 Zeichen ...
https://github.com/konimaru/waitvid.204 ... 0x25%20RAM

Hat auch schon 2 Jahre auf dem Buckel ...
Antworten