wie bekommt man einen Raspi ohne Overhead zum fliegen?

Themen rund um Retrostyle Computer, unabhängig wie diese realisiert wurden
Antworten
Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 791
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 21:45
Wohnort: Merseburg
Kontaktdaten:

wie bekommt man einen Raspi ohne Overhead zum fliegen?

Beitrag von Micha »

In Garitz (2018) hat Drohne235 davon berichtet:
Raspi 'mit ohne' Betriebssystem, einfach in ein Programm starten, das mit Pascal programmiert wurde.

Hat bei mir spontan Brechreiz ausgelöst: bin kein Freund von Pascal.

Allerdings: beim weiteren Nachdenken fielen mir Sachen ein die damit auf coole Art zu lösen wären.
Eine davon: die PiDP/8: Emulation eines urtümlichen Rechners. Die Emulation läuft unter Linux, die gefühlte Minute Boot-Zeit ist einfach unpassend bzw. unauthentisch.

Wo finde ich die Daten um diese Entwicklungsumgebung auszuprobieren?
Also vonder Sache här tätch jetz ma behaupten "Mischn ägomplischd" un so...
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2123
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: wie bekommt man einen Raspi ohne Overhead zum fliegen?

Beitrag von yeti »

----------8<-----{20180419-0842-GMT}----->8----------

Klingt absolut gruselig!!!
Aber Du bist alt genug zum Saufen, also darfste auch Wirth'sche Sprachen benutzen!

Vermutlich meinst Du ultibo.

Wenn Dir nach Abenteuer zumute ist, kannste auch mal versuchen rauszukriegen, was (T)ACK macht. Das soll einen Codegenerator für die PI-GPU haben. Ist bestimmt noch viel spannenderer... :mrgreen:

----------8<-----{20180419-0950-GMT}----->8----------

Wenn Pascal das kann, muß es auch mit C gehen!
Denktete es in mir immer lauter. Also hab ich mal die schlaue Ente befragt:
http://www.valvers.com/open-software/ra ... ng-in-cpt1 scheint sowas zu sein...

Und vermutlich auch nicht die einzige Quelle mit Infos über "bare metal C on Raspberry PI".

----------8<-----{Ommmmmmmmmmmmmmm...}----->8----------
Zeus
Beiträge: 136
Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Wohnort: Stuttgart

Re: wie bekommt man einen Raspi ohne Overhead zum fliegen?

Beitrag von Zeus »

Fand ich auch sehr interessant. Hatte ich bisher nicht von gehört.
Das Ding findet sich unter https://ultibo.org

Würde mich für meine PiDP8 auch interessieren. ;)
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2123
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: wie bekommt man einen Raspi ohne Overhead zum fliegen?

Beitrag von yeti »

Zeus hat geschrieben:Würde mich für meine PiDP8 auch interessieren. ;)
Ist das nicht overkill?
Eine PDP8-Emulation auf einem Arduino-Mega rennt angäblich in etwa so schnell wie die Vorlage:
https://pdp8ric.wordpress.com hat geschrieben:Speed is about 30.000 pdp8 instructions per second, similar to the speed of a real pdp-8/s
Ein PI langweilt sich bei dieser Aufgabe doch zu Tode oder mimt eine unrealistisch flotte PDP8.
Antworten