AX81 ein ZX81-Clone im ATmega (nach Jörg Wolfram)

Themen rund um Retrostyle Computer, unabhängig wie diese realisiert wurden
RetroGadgets
Beiträge: 7
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 00:28
Wohnort: Sheffield, United Kingdom

Re: AX81b Images

Beitrag von RetroGadgets »

Hello All

please can someone lead me in the right direction when creating the tape
images

Under windows, i have formatted a 32mb sd/mmc card

on the desktop in a folder i have run the install command and have the
form files for the zx81, zx80, jupiter ace and spectrum and tape folders

i have gone into the tap_000 folder , put some p files inside and ran
the write command, files were added.

I have copied all of this to the sd/mmc card

im using 1.33 of the ax81b on chipbasic 2 board at 20mhz

All four images are present on the MMC card.

For the zx81, P files have been written to the zx81 image.
when im using the zx81 mode with load ""

it responds with T/0

in spectrum and ace mode, it says no media

at the AX81 Menu when a selctions is made it only says is has detects
the SD/mmc card and does not say anything about which image it supports.


any help would be appreciated.

Can anyone help or provide a similar image.

thanks
Dateianhänge
32MBMMC.rar
Ax81b image file, fat16 formatted
(224.39 KiB) 430-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2663
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: AX81 ein ZX81-Clone im ATmega (nach Jörg Wolfram)

Beitrag von PIC18F2550 »

leider nur in Deutsch: http://www.jcwolfram.de/projekte/avr/ax81/main.php ==> 3.2 Das AX81 Dateisystem auf SD-Karte

Formatting SD card with FAT32 or FAT16.
NTFS can not ATMega.

:oops: translated by Google
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
RetroGadgets
Beiträge: 7
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 00:28
Wohnort: Sheffield, United Kingdom

Re: AX81b images on

Beitrag von RetroGadgets »

I meant to say, ?I need help with creating the sd card for use with the AX81b

nothing is recognised when in use, the card is formatted in fat16 with the 4 images copied across

please see my pictures

thanks



PIC18F2550 hat geschrieben:leider nur in Deutsch: http://www.jcwolfram.de/projekte/avr/ax81/main.php ==> 3.2 Das AX81 Dateisystem auf SD-Karte

Formatting SD card with FAT32 or FAT16.
NTFS can not ATMega.

:oops: translated by Google
Dateianhänge
20160124_215527.jpg
20160124_215503.jpg
20160124_215427.jpg
RetroGadgets
Beiträge: 7
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 00:28
Wohnort: Sheffield, United Kingdom

Re: AX81b images on

Beitrag von RetroGadgets »

correct pictures now attached
RetroGadgets hat geschrieben:I meant to say, ?I need help with creating the sd card for use with the AX81b

nothing is recognised when in use, the card is formatted in fat16 with the 4 images copied across

please see my pictures

thanks



PIC18F2550 hat geschrieben:leider nur in Deutsch: http://www.jcwolfram.de/projekte/avr/ax81/main.php ==> 3.2 Das AX81 Dateisystem auf SD-Karte

Formatting SD card with FAT32 or FAT16.
NTFS can not ATMega.

:oops: translated by Google
Dateianhänge
20160201_000443.jpg
20160201_000535.jpg
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2663
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: AX81 ein ZX81-Clone im ATmega (nach Jörg Wolfram)

Beitrag von PIC18F2550 »

On the display, is Version 1.33.
This is from the 08/19/2012

The new version 1.38 is from 04/02/2014.


2.4.2014
Version 1.38 vom AX81b mit Bugfix bei fehlender Partitionstabelle

11.5.2013
Version 1.37 vom AX81b mit Bugfixes für den Spectrum Mode

8.4.2013
Version 1.36 vom AX81b mit Bugfixes und Sourcen der PC Tools

1.10.2012
Version 1.34 vom AX81b mit ROM-Erweiterung im ZX81 Mode
Erste Version (0.32) vom ZX Spectrum Emulator AX82
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
BorgKönig
Beiträge: 590
Registriert: So 24. Mai 2009, 11:24

Re: AX81 ein ZX81-Clone im ATmega (nach Jörg Wolfram)

Beitrag von BorgKönig »

mal so nebenher... ist das projekt überhaupt noch aktiv...? soweit ich weis, hat peter sieg lange nix mehr drann gemacht... auch im µC forum ist das thema eher inaktiv... platinen oder so gibs auch nicht mehr... schade eigendlich. der originale z81 ist ja auch fast nicht mehr zu bekommen...
gerade
Beiträge: 1
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 20:31

Re: AX81 ein ZX81-Clone im ATmega (nach Jörg Wolfram)

Beitrag von gerade »

Die Projekt-Datei aus dem ersten Beitrag lässt sich in KiCad 4.1 nicht öffnen. Mache ich etwas falsch?
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2663
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: AX81 ein ZX81-Clone im ATmega (nach Jörg Wolfram)

Beitrag von PIC18F2550 »

Jup ist für Eagle.
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Antworten