Mini-Tastatur-Selbstbau

Alle Projekte hier herein, egal ob mit einem Atmel, Pic, oder einen anderen µC realisiert
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2199
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von yeti »

----------8<-----{20161221-1145-GMT}----->8----------

<Bastian-Pastewka-Stimme>
Hallo, liebe Lötenden!
</Bastian-Pastewka-Stimme>

Habt Ihr nette Ideen für kleine Tastauren?

Gut assimilierbare Handy-, PDA-, ... -Tastauren?
Kompletter Selbstbau mit kleinen Taste(r)n?
Touchscreen-Folie mit dahinter liegendem Layout?
Gleich einen kompletten Touchscreen nehmen?
...

Mir geht's erstmal um den (mechanischen) Aufbau... ob das Ganze dann an einem Parallelport, an RS232, TTL-UART oder USB hängen wird, soll erstmal Nebensache bleiben... vermutlich brauche ich die serielle- und die USB-Variante, aber das macht mir weniger Denkfalten als der generelle Aufbau... you mean what I know... ok?

----------8<-----{20161221-1212-GMT}----->8----------

Gesichtete Beispiele...

...teils wegen Layout, teils wegen Technik hier zitiert...

https://www.tindie.com/products/Semacht ... o-keyboard
http://hackaday.com/2016/12/19/portable ... on-an-avr/
https://getchip.com/pages/pocketchip

----------8<-----{20161222-1236-GMT}----->8----------

https://hackaday.io/project/643/logs hat gleich einige Ideen.

----------8<-----{20161223-1823-GMT}----->8----------

https://www.aliexpress.com/item/Schlues ... 15131.html ... bei dem Preis könnt man das Ausschlachten riskieren, falls es doch nicht USB sein soll... aber sooo hübsch find ich dies Layout nun auch nicht...

----------8<-----{In seinem nudeligen Namen: Pasta & Ramen!}----->8----------
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Benutzeravatar
TuxFan
Beiträge: 1009
Registriert: So 6. Sep 2009, 11:18

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von TuxFan »

Moin moin!
Kam mir erst jetzt wieder in den Sinn. Schau mal hier nach : http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... 6&start=50
Solche SMD-Taster gibt es mit nur knapp 1mm Höhe.
Was dann noch fehlt ist eine stabile Folie die auch bedruckbar ist und eine Distanzplatte in der selben Dicke wie die Taster.
Als Alternative könnte man auch eine Platine nehmen mit Löchern für Taster mit längeren Köpfen und die Platine statt der Knöpfe beschriften.
Gruß
TuxFan
Wunder gibt es immer wieder.......
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2199
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von yeti »

TuxFan hat geschrieben:Kam mir erst jetzt wieder in den Sinn. Schau mal hier nach : http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... 6&start=50
Solche SMD-Taster gibt es mit nur knapp 1mm Höhe.
Was dann noch fehlt ist eine stabile Folie die auch bedruckbar ist und eine Distanzplatte in der selben Dicke wie die Taster.
Als Alternative könnte man auch eine Platine nehmen mit Löchern für Taster mit längeren Köpfen und die Platine statt der Knöpfe beschriften.
Nett!
An das mit den längeren Knöpfen dachte ich auch irgendwann schon...

...und ich hoffe ich finde irgendwann die URL wieder zum selbstgebauten wissenschaftlichen Taschenrechner mit Touchscreenfolie ohne Screen als Tastatur... war mal auf Hackaday erwähnt, aber ich scheine konsequent zu weit um die Ecke gedachte Suchworte in deren Find-O-Matik zu füttern. Die Variante mit der Wischifolie wär sehr lötarm pro Taste und das hinter die Folie geschobene Stück Papier mit dem Tastaturlayout wäre leicht austauschbar...
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Benutzeravatar
TuxFan
Beiträge: 1009
Registriert: So 6. Sep 2009, 11:18

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von TuxFan »

Moin moin!
yeti hat geschrieben:.............Taschenrechner mit Touchscreenfolie ohne Screen als Tastatur......
Ich hab auf der Homepage von Reichelt für die EA-DOG-Displays solche Folien in verschiedenen Größen gefunden :
http://www.reichelt.de/DOG-LCD-Module/E ... ARCH=%252A
http://www.reichelt.de/DOG-LCD-Module/E ... ARCH=%252A
http://www.reichelt.de/DOG-LCD-Module/E ... ARCH=%252A
http://www.reichelt.de/DOG-LCD-Module/E ... ARCH=%252A
http://www.reichelt.de/DOG-LCD-Module/E ... ARCH=%252A
Dazu kommt dann noch ein entsprechender AD-Wandler für resistive Touchpanels und die Software im MC.
Im Gam_Bo_Prop hab ich den AD-Wandler ADS7846 verwendet. In einem Programm hab ich auch eine onscreen Tastatur damit abgefragt.
Bei Adafruit gibt es auch ein AD-Wandler Modul für Touchpanels brotbretttauglich.

Von Ben Heck ist auch eine interessante Tastatur in Teil 2 des DIY Cellphone ab 10:50 zu sehen
https://youtu.be/DAbppnXpfHc

Gruß
TuxFan
Wunder gibt es immer wieder.......
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2199
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von yeti »

----------8<-----{20170131-2159-GMT}----->8----------
TuxFan hat geschrieben:
yeti hat geschrieben:.............Taschenrechner mit Touchscreenfolie ohne Screen als Tastatur......
Ich hab auf der Homepage von Reichelt für die EA-DOG-Displays solche Folien in verschiedenen Größen gefunden :
http://www.reichelt.de/DOG-LCD-Module/E ... ARCH=%252A
(((...)))
Ich grüble noch über die Lötbarkeit des Anschlusses und ob's nicht doch was Genialeres gibt.
...oder ein Display das Touchscreen sein soll UND dazu eine doppelt so große Touchfolie, so daß die untere Hälfte als Tastatur genutzt werden kann ohne daß man dafür aktiven Bildschim einbüßt? (...und den Treiber selber schreiben!)

Muß sich alles noch setzen... wenn der Safthunger der Displays niedrig genug wäre, könnte man ja auch einfach 2 Displays nehmen... >:-) (...und den Treiber selber schreiben!)
TuxFan hat geschrieben:Dazu kommt dann noch ein entsprechender AD-Wandler für resistive Touchpanels und die Software im MC.
Ein ATtiny, der von 2 analogen Signalen auf I2C umsetzt wäre keine Hexerei... aber dann endet man wieder bei selber den Treiber schreiben müssen. Würd ein µController einfach Alles so weit wandeln, daß ein angeschlossener Rechner das Konstrukt als USB-Tastatur sieht, wär's schon einfacher... und das macht vermutlich selbst ein ATtiny85(-Digispark) mit Links...

Ich tipp ja einigermaßen viel auf den Nokia-Commander-9300 Tastaturen... in meinem Stammbaum kurztextelt man halt lieber als daß man laberphönt... und so denk ich im Hinterkopf noch immer, ich sollt auch mal die Handy-Ersatztastaturen auf hood.de und Mitbewerbern sichten...
TuxFan hat geschrieben:Von Ben Heck ist auch eine interessante Tastatur in Teil 2 des DIY Cellphone ab 10:50 zu sehen
https://youtu.be/DAbppnXpfHc
Vermutlich Tasten-/Diodenmatrix... ok... und mechanisch kann ich gegen seine Ausrüstung ja überhaupt nicht anstinken... das ist schon Doping, was er uns da vortanzt, aber die wollen ja auch was verkaufen...

Also ich hab 4 linke Hände, wenn's um sowas geht... irgendwelche genialen Tricks und Abkürzungen gibt es aber vielleicht noch... oder rustikal ist wieder hip... Geduld und OmmMMmmPtimismus...

https://hackaday.io/project/6468-rpn-sc ... calculator ... Tastenmatrix im Durchloch-Stil... also selbst auf Lochraster kriegt man das irgendwie gebacken. Dies fand ich beim Suchen nach dem Taschenrechner-Selbstbau, der eine Touchscreenfolie benutzt... ich geb noch nicht auf! Ich mach nur größere Pausen beim Suchen!!!

https://www.youtube.com/watch?v=0AQKXsbQ5Ug ... und das isses ooch nicht, aber es ist schon wärmer...

Manchmal würd ich am liebsten forschen, welch Android-Tablet sich auf Debian umblitzdingsen läßt und gut isses... :-/

...das könnt man ja als Exit-Strategy im Hinterkopf behalten...

----------8<-----{20170201-0837-GMT}----->8----------

PI-Zero PDA mit Tastaturmatrix direkt am PI-Zero, also mit eigenem "Treiber": Ben Heck's Raspberry Pi Zero Portable Computer

----------8<-----{Pasta & Ramen!}----->8----------
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Benutzeravatar
TuxFan
Beiträge: 1009
Registriert: So 6. Sep 2009, 11:18

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von TuxFan »

Moin moin!
Ist mir grad noch wieder eingefallen :
Ben Hecks portabler Basic Computer. Er benutzt eine Xbox Chatpad Tastatur mit PIC Controller,
https://www.youtube.com/watch?v=Hjdj14C_jAI
Ob die neuen Tastaturen auch verwendbar sind kann ich aber nicht sagen.
Gruß
TuxFan
Wunder gibt es immer wieder.......
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2199
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von yeti »

----------8<-----{20170203-2257-GMT}----->8----------
TuxFan hat geschrieben:Ist mir grad noch wieder eingefallen :
Ben Hecks portabler Basic Computer. Er benutzt eine Xbox Chatpad Tastatur mit PIC Controller,
https://www.youtube.com/watch?v=Hjdj14C_jAI
Ob die neuen Tastaturen auch verwendbar sind kann ich aber nicht sagen.
;-)
Darüber bin ich auch schon gestolpert... das war doch die Tastatur mit PIC-Professor, die man erst umflashen musste...

----------8<-----{20170204-0101-GMT}----->8----------

Okay, soein Chat-Pad ließe sich günstig ergattern aber der Gedanke, daß man sich dafür mit PICs rumschlagen muß, gefällt mir grenzwertig gar nicht.

Es schaut eigentlich auch nicht wirklich nach einer Tastatur aus, auf der ich programmieren möchte, aber vermutlich wäre es im DIY-Handy-Kontext nicht die schlechteste Wahl.

Das muß sich erstmal setzen...

Andererseits sind Mini-Bluetooth-Tastaturen (oder diese vermutlich etwas Größere) auch in etwa dieser Preislage und vielleicht kann man sie hacken und an ein serielles Signal kommen, so man das bevorzugt?

----------8<-----{OmmmMMMmmmMMMmmm...}----->8----------
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2199
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von yeti »

----------8<-----{20170206-0520-GMT}----->8----------

Wiedergefunden...

Bild
http://hackaday.com/2015/08/14/hacklet-70-calculator-projects hat geschrieben: Next up is [kodera2t], with A tiny scientific calculator. [kodera2t’s] machine definitely has a tiny OLED display! It actually is more than just a calculator. This project runs enhanced basic (EhBasic). The only problem is that EhBasic is written in 6502 assembly. No worries, [kodera2t] simply runs a 6502 emulator on the ATmega1284 he’s using as his main processor. One of the best parts of this project is the keyboard. Rather than wire up tons of buttons, tactile switches, or rubber membranes, [kodera2t] used a touchscreen – but without the screen part. A restive touch panel sans LCD is wired up to the microprocessor. Paper placed under the touch panel. identifies each button’s function.
Der im Zitat rot markierte auf https://hackaday.io/project/4969 zeigende Link endet leider im Digiwana. Vermutlich waren daher Verweise auf dieses Projekt so schlecht wieder auszugraben...

...das war jedenfalls der Trigger, der mir den Floh mit "Touchscreen ohne Screen" als Tastaturersatz ins Hirn gesetzt hat...

Das Internet vergißt nie Etwas?!?!?!
Wo kann ich das einklagen???
:-/

Die Sicherung in der WayBackMachine schaut nicht sehr vollständig aus:
http://web.archive.org/web/201509061257 ... calculator

Wer löscht den so ein hübsches Projekt?

----------8<-----{Pasta & Ramen!}----->8----------
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 2199
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Wohnort: Wrong Planet
Kontaktdaten:

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von yeti »

Noch ein interessanter Selbstbautastaturansatz...

http://www.espruino.com/Espruino+Home+Computer

...ok... virelleicht aber nicht grad "mini"... aber dafür mit unschlagbarem ZX81-Feeling!
;-)
𝖂𝖎𝖗 𝖐𝖔̈𝖓𝖓𝖊𝖓 𝖆𝖑𝖑𝖊𝖘 𝖆𝖚𝖘𝖘𝖊𝖗 𝖎𝖓 𝕱𝖗𝖚̈𝖍𝖑𝖎𝖓𝖌, 𝕾𝖔𝖒𝖒𝖊𝖗, 𝕳𝖊𝖗𝖇𝖘𝖙 𝖚𝖓𝖉 𝖂𝖎𝖓𝖙𝖊𝖗! – 𝕯𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉.
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"DNA is a four letter word!" — Yeti.
BorgKönig
Beiträge: 593
Registriert: So 24. Mai 2009, 11:24

Re: Mini-Tastatur-Selbstbau

Beitrag von BorgKönig »

anstelle der 4 4x4 keypads währe wohl eine ps2 tasta besser...
Antworten