HIVE-Project

Retro Style Eigenbau Computer mit Parallax Propeller
Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 19:23

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Beiträge: 1914
Wohnort: Wrong Planet
[Hackaday] SiFive Announces RISC-V SoC
Zitat:
This announcement introduces the SiFive U54-MC Coreplex, a true System on Chip that includes four 64-bit CPUs running at 1.5 GHz. This SoC is built with TSMC’s 28 nm process, and fits on a die about 30 mm². Availability will be on a development board sometime in early 2018, (((...)))

...das sollte man wohl im Auge behalten!
;-)

_________________
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Vrijdag voor VT100!" — Yeti.
"There is no PLANET-B!" — ???


Zuletzt geändert von yeti am Sa 10. Feb 2018, 08:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RISC-V-Quadcore angekündigt
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08
Beiträge: 2555
Ein 4x64Bit RISC :shock: auf jeden Fall unter Beobachtung.

_________________
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RISC-V-Quadcore angekündigt
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Beiträge: 1914
Wohnort: Wrong Planet
RasPI3 und Pine64 sind ja auch schon ARMische 64bit-Quadcores.
Aber beim PI3 ist mindestens die Graphik nicht ganz offen...
Mit dem Pine64 beschäftige ich mich erst wenn/falls ich 'ne Mail bekomme, daß meine Pinebooks fertig sind...

_________________
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Vrijdag voor VT100!" — Yeti.
"There is no PLANET-B!" — ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RISC-V-Quadcore angekündigt
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08
Beiträge: 2555
:shock: ARM ist doch kein RISC oder doch?

_________________
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RISC-V-Quadcore angekündigt
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Beiträge: 1914
Wohnort: Wrong Planet
Das R in ARM steht für RISC...

Mömang... fragischmaa Wikipeter...

***Fahrstuhlmusik***

Hab's:

ARM stand für Acorn RISC Machines, später für Advanced RISC Machines. Obwohl der Name außerhalb der IT-Fachwelt wenig bekannt ist, gehören Chips dieses Typs weltweit zu den meistverbreiteten Mikroprozessoren.

...also ein ARMischer ist ein RISCchen, aber nicht jedes Aroma der RISCchen ist ein ARMischer...

...

Bonusmaterial:
[Computerphile] ARM Processor - Sowing the Seeds of Success
[Computerphile] Reason for ARM (Acorn Archimedes at 30)

_________________
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Vrijdag voor VT100!" — Yeti.
"There is no PLANET-B!" — ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RISC-V-Quadcore angekündigt
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Beiträge: 1914
Wohnort: Wrong Planet
Eine offener Prozessorarchitektur (ich meine jetzt RISC-V ansich und nicht den erwähnten Quadcore im Speziellen), eine Toolchain und ein Linux dafür... das ist ein ganzes Ökosystem und paßt auch zu dem neulich im "Selbstbaurechner kommt ohne Firmware-Blobs aus"-Thread erwähnten Ansinnen

Vielleicht starten wir in Zukunft unsere Kleinserien-Rechner indem ein minimales System den gewüschten Prozessorcore erstmal in ein fettes FPGA lädt? Wozu hab ich eigentlich neulich noch Z80er gekauft? ;-)

Mehrere in diese Richtung gehende FPGAbasierte Multi-Retrosystem-Emulations-Systeme gibt es ja schon. Warum sollte das nur für Retroansinnen nützlich sein?

Nächste Woche soll ich die FPGA Boards bekommen, mit denen ich meine Unkenntnis über dieses Thema austreiben will (Dazulern-Voodoo!). Mehr dazu taucht dann im "FPGA oder: Denn er weiß nicht, was er tut..."-Thread auf.

Ein kleines RISC-V-chen sollte in jene nächste Woche kommenden Boards schon reinpassen... aber von FPGA-LED-Blinkerei bis RISC-V wird's vermutlich nicht binnen weniger Tage gehen und nebenbei hab ich ja auch noch die Interrupts abzuarbeiten, die mir das RL dauernd zwischen die Füße wirft... aber die Nächte werden länger und mein Hirn hat Hunger! \o/

_________________
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Vrijdag voor VT100!" — Yeti.
"There is no PLANET-B!" — ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RISC-V-Quadcore angekündigt
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 02:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Beiträge: 1914
Wohnort: Wrong Planet
[hackaday] SiFive Introduces RISC-V Linux-Capable Multicore Processor
Brian Benchoff hat geschrieben:
It’ll be great to see where this goes in the coming years, and when we can get Linux-capable RISC-V chips for less than a kilobuck.

Es wird dauuuuuern bis Solches in konkurrenzfähigen Preisregionen ankommt.

_________________
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Vrijdag voor VT100!" — Yeti.
"There is no PLANET-B!" — ???


Zuletzt geändert von yeti am Sa 10. Feb 2018, 08:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RISC-V-Quadcore angekündigt
BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Beiträge: 1914
Wohnort: Wrong Planet
[hackaday] A RISC-V That The Rest Of Us Can Understand

...ok... das mag sinnig sein verfolgt zu werden. Vielleicht krieg ich derweil auch in Sachen FPGA wieder ein Ziel vor die Augen und baue das in Verilog nach statt per Lötbräter...

Ich benamse den Thread mal so um, daß mehr zum Thema RISC-V hier rein paßt als nur die neuesten RISC-V-Boards für deutlich oberhalb 1 Kilo-€urön¢hen (Versand und Einfuhrsteuern mitgezählt).

_________________
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Vrijdag voor VT100!" — Yeti.
"There is no PLANET-B!" — ???


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 02:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:48
Beiträge: 1914
Wohnort: Wrong Planet
Es tut sich was in der Dimension RISC-V:

[ElectronicDesign] SiFive Raises $50.6 Million to Recreate Chip Prototyping

Macht schneller!
Ich hab nimmer so viel Zeit auf diesem Strafplaneten abzusitzen!

_________________
"Du willst hier nicht klicken. Dies interessiert Dich nicht." — Yeti.
"Vrijdag voor VT100!" — Yeti.
"There is no PLANET-B!" — ???


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 09:48 
Offline

Registriert: So 24. Mai 2009, 11:24
Beiträge: 588
intel will bei risc-v investieren: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 47246.html

ob die cpu damit noch eine alternative darstellt...? ich habe da so meine zweifel...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de