HIVE-Project

Retro Style Eigenbau Computer mit Parallax Propeller
Aktuelle Zeit: Di 22. Jan 2019, 20:36

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tutorial R14
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 09:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Beiträge: 2259
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Irgendwie ist es schade, dass zur R14 kein vollständiges Tutorial für den Aufbau existiert und ich habe aktuell wenig Zeit dafür. Deshalb hier die relevanten Texte für eine gemeinsame Bearbeitung. Wer also gerade an einem Neuaufbau werkelt und vielleicht ein passendes Bild oder eine Schematik hat: Text downloaden, einfügen, neue Version speichern und hier wieder rein in den Thread. Das Dokument ist im Open Office Format, so dass es einfach als PDF exportiert werden kann. Im enthaltenen Bilderordner sind noch unbenutzte Bilder von R14, die an passender Stelle auch eingearbeitet werden können.


Dateianhänge:
unbenutzte-bilder-r14.rar [16.09 MiB]
358-mal heruntergeladen
tutorial-build-your-hive-1.rar [40.9 MiB]
350-mal heruntergeladen

_________________
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial R14
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 15:49 
Offline

Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Beiträge: 125
Wohnort: Stuttgart
Ratzfatz haben wir hier jetzt einen superlangen Thread mit einem wildwuchs an Dokumenten, wenn jeder Nachbauer des Hive seine Version reinstellt. ;)

Aber mal im Ernst, sobald ein paar Leute editieren geht es relativ schnell, dass entweder keiner mehr weis, welches die aktuelle Version ist oder es schlichtweg keine aktuellste Version mehr gibt, weil verschiedene Hive-Nachbauer auf verschiedenen Versionen aufgesetzt haben.

Daher wäre mein Vorschlag, eine zentrale Lösung zu verwenden.
Bin selbst zwar kein Fan der Datenkrake, aber ich denke hier kann sie ganz nützlich sein. Das Dokument steht ja sowieso frei im Internet, da können wirs auch direkt dort ablegen.

Sprich: wir legen das Dokument bei Google Docs ab. Dort kann dann zentral via Browser editiert werden. Auch mehrere Leute gleichzeitig, ohne dass sich diese ins Gehege kommen oder plötzlich X Versionen existieren.
Damit landen alle Updates im gleichen Dokument. Wer das Dokument dann lokal haben will (ist beim Aufbau manchmal doch praktischer), zieht es sich als PDF, Word, oder sonst ein Format auf die Festplatte.
Netter Nebeneffekt, eine Versionierung ist auch mit drin, falls mal was schief geht.
Auf der Hive-Webseite würde man dann auf dieses Dokument verlinken und der angehende Hive-Nachbauer hätte somit immer die aktuelleste Version zur Hand ohne lang zu suchen.

Testweise habe ich einfach mal den ersten Abschnitt hochgeladen um zu sehen ob es geht: https://docs.google.com/document/d/1k3R ... I8YuXECBr8

Etwas arbeit wäre es schon noch, das sauber hinzustellen, da die automatische Konvertierung einiges nicht richtig macht, etwa die Bilder rausschmeisst. Das müsste man einmalig nochmal richtig einrichten. Aber darum könnte ich mich mal kümmern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial R14
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 15:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Beiträge: 2259
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Gute Idee. Wie ist das mit der Freigabe? Muss man zur Bearbeitung einen Account bei G+ haben (ich hab einen)?

_________________
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial R14
BeitragVerfasst: Mo 12. Aug 2013, 21:50 
Offline

Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Beiträge: 125
Wohnort: Stuttgart
Habe jetzt mal einen Versuch gestartet und die Einleitung bei Google Docs reingestellt.
Es war gar nicht mal zuviel Aufwand. Die OpenOffice-Datei nach Word konvertiert und anschliessend hochgeladen. Leider gehen die Grafiken bzw. die Verknüpfungen auf die Grafiken verloren, so dass ich diese von Hand wieder einfügen musste.
Aber ich finde das Ergebnis ist gut geworden, hier mal ein Link:

Readonly-Version: https://docs.google.com/document/d/1EPH ... edit?pli=1
Kommentierbare Version: https://docs.google.com/document/d/1A59 ... edit?pli=1
Schreibbare-Version: https://docs.google.com/document/d/1GgG ... sp=sharing

Das eigentliche Tutorial ist natürlich nochmal ein anderes Kaliber. Alleine schon die Größe macht Probleme, da es beim Hochladen eine Größenbeschränkung gibt. Aber das würde ich mir dann nochmal genauer ansehen.
Auch bei Formatierungen ist nicht alles möglich. So habe ich noch nichts gefunden, wie der Text um eine Grafik herumläuft, und gleichzeitig die Grafik aber nicht fest auf der Seite positioniert ist. Dementsprechend habe ich die letzte Grafik am Schluss positioniert.

Soweit ich das sehe, sollte ein Google-Account nicht nötig sein.
Ruhig mal damit rumspielen, würde mich interessieren, ob es bei euch auch funktioniert. Und keine Bange, das "Original" ist ja schreibgeschützt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial R14
BeitragVerfasst: Mo 12. Aug 2013, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 350
Wohnort: Berlin
Exzellente Arbeit, hab alle Links getestet und sie funktionieren. Das Ergebnis kann sich schon sehen lassen. Jetzt müssen die Links natürlich an passender Stelle auf der Hive-Seite eingefügt werden. Das sollte Drohne 235 oder Digger machen, die haben den Überblick.
Langsam aber sicher wird der Kreis der Macher größer , weiter so :DAUMENHOCH

_________________
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Aug 2013, 15:34 
Offline

Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Beiträge: 125
Wohnort: Stuttgart
Habe jetzt mal weiter daran gearbeitet und alles hochgeladen. Ist etwas frickelig, da man bei Google maximal 2MB große Word-Dokumente hochladen kann. Zumindest dann, wenn man sie automatisch ins Google Docs Format konvertieren will. Aber nach einigen Stunden Kampf war alles dort.
Wäre schön, wenn ihr mal zahlreich drüber schaut.

Ziel war erstmal eine 1:1 Version zu erstellen (weitestgehends - Randeinstellungen etc. kann man bei Google nicht so detailliert beeinflussen wie in OpenOffice/Word).
D. h. ich habe keine Änderungen am Inhalt oder Layout vorgenommen. Ein kleiner Nachteil ist mir aufgefallen: Aktuell ist es nicht möglich, im Inhaltsverzeichnis Seitenzahlen anzuzeigen.

Hier nun die Links. Ich habe die Kommentarfunktion aktiviert, also wenn euch was auffällt, dann einfach an der entsprechenden Stelle kommentieren.
Einleitung: https://docs.google.com/document/d/1t9J ... sp=sharing
Bauanleitung R13: https://docs.google.com/document/d/1jgk ... sp=sharing

Wenn die R13-Anleitung soweit passt, würde ich diese als Basis für eine R14-Anleitung heranziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial R14
BeitragVerfasst: Sa 30. Nov 2013, 11:44 
Offline

Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Beiträge: 125
Wohnort: Stuttgart
Ich gehe mal davon aus, dass alle die Doku angeschaut haben und da sie perfekt umgesetzt ist, hat sich keiner gemeldet. :)
Aber im Ernst, eine R13-Doku durchzuschauen ist natürlich nicht wirklich spannend. Diejenigen die den R13 haben, brauchen keine Doku mehr und Neulinge brauchen eine R14 Doku.

Ich werde mich mal an eine erste Version der R14 Doku wagen. Gab ja neulich auch in Richtung Audio-Patch eine "Klarstellung", die kann gleich mit einfließen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial R14
BeitragVerfasst: So 1. Dez 2013, 09:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Beiträge: 2259
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Das Tutorial für R13 kann wirklich archiviert werden, wichtig wäre ein aktualisiertes Tutorial für R14. Ich habe momentan nur absolut keinen Bock noch einen Hive aufzubauen, um die ganzen Bilder zu machen... ;) Aber wahrscheinlich werde ich mich wohl nicht davor drücken können.

_________________
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial R14
BeitragVerfasst: So 1. Dez 2013, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Mär 2012, 21:45
Beiträge: 791
Wohnort: Merseburg
irgendwie hab ich grade eben erst den Ansatz auf google-docs Basis entdeckt und angeschaut.
Gute Idee, Zeus! Und sehr schön wie Du den Einleitungsteil schon umgesetzt hast.

Für die Aufbau-Unterlagen zum R14v hätte ich konkret folgende Anregungen:
1. Der Stückliste einen separaten Teil mit mechanischen Komponenten hinzufügen, also z.B. das TEKO D14 (Bezugsquelle Reichelt)
2. speziell zum TEKO D14 wie man es bei Reichelt bestellen kann: da fehlen die 4 Schrauben, um die Leiterplatte zu befestigen. Da ich jetzt mal ein TEKO-Gehäuse aus anderer Fertigung erworben hab (das schwarze Gehäuse weicht in paar Lieferdetails ab, es gibt u.A. die Schrauben für die LP mit dazu) konnte ich die Schraubenart genau identifizieren die man benötigt, siehe Foto im Anhang, es sind 2,9x6,5mm 1.B Schrauben.
3. Für den Ein/Aus-Schalter hat sich bei mir ein bestimmter Typ als gut passend erwiesen, den es bei Reichelt unter den Bestellnummern
WS R13-112 AAAA
WS R13-112 AAAB
gibt (schwarz bzw. weiss). Das Foto zeigt hoffentlich gut erkennbar wie ich den eingebaut habe.
4. Der Uhrenquarz für den Uhrenbaustein: ich hab hier schon mehrfach drauf hingewiesen dass der in der Stückliste spezifizierte Typ zu einer großen Abweichung der internen Hive-Uhr führt. In der Stückliste sollte der Typ 32,768 MS1V-12,5 aufgenommen werden.


Dateianhänge:
Dateikommentar: WS R13-112 AAAA
EA-Schalter.jpg
EA-Schalter.jpg [ 81.99 KiB | 9843-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 2,9x6,5mm 1.B
LP-Schrauben.jpg
LP-Schrauben.jpg [ 96.06 KiB | 9843-mal betrachtet ]

_________________
Also vonder Sache här tätch jetz ma behaupten "Mischn ägomplischd" un so...
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tutorial R14
BeitragVerfasst: So 26. Jan 2014, 22:36 
Offline

Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Beiträge: 125
Wohnort: Stuttgart
So, jetzt geht es einen großen Schritt weiter.
Auf Basis der R13-Doku und des PDFs zu Änderungen bei R14 habe ich jetzt eine Doku zum Hive R14 erstellt.

Build your Hive: https://docs.google.com/document/d/1l3DV9BYEHCvAk7NOyBeSRS34N3OzBRNf3qzecflS4Rw/edit?usp=sharing
Modifikationen:
  • alle Anpassungen habe ich rot markiert, damit man die Stellen zum Korrekturlesen leichter findet. Basis war die R14-Update-Doku bzw. an manchen Stellen fielen mir Kleinigkeiten auf (Bauelement nicht in der Aufzählung, etc.). Der Audiopatch ist natürlich auch integriert.
  • alle Programmnamen habe ich kursiv und grün gesetzt, damit sie sich vom Fließtext besser abheben.

Stückliste: https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0An9wTQSuMY2KdEx6dk1oOGZuWTJWTC1LbU5MRVhfenc&usp=sharing
Modifikationen:
  • in der Stückliste habe ich die Bereiche farblich etwas abgegrenzt
  • die einzelnen Bauteile sind mit Links hinterlegt. Gerade für Anfänger kann es hilfreich sein wenn man sieht was man da jetzt verarbeiten soll. (soweit es möglich war und gepasst hat habe ich die Links aus dem Beispiel-Warenkorb verwendet)
  • neue Spalte (gelb), in der Vermerkt ist, in welchem Schritt das jeweilige Bauelement verwendet wird. Somit gleichzeitig Quercheck, dass auch alles da ist. Man sieht hierbei, dass manche Bauteile nie eingelötet werden (Reset, Uhr) ... ;)

Was noch zu tun ist bzw. folgt:
  • Echtzeituhr/Batterie aufzunehmen
  • SPIBUSx aufnehmen
  • Resettaster aufnehmen
  • Bilder und Schaltpläne aktualisieren
  • Buchsenleiste aufnehmen

In den nächsten Tagen geht es weiter. Anmerkungen sind gerne willkommen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de