Tutorial R14

Alles zum Thema Hardware rund um die Propellerchips und den Hive.
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 395
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Tutorial R14

Beitrag von zille9 »

Hervorragende Arbeit, endlich ein aktuelles Tutorial, :DAUMENHOCH wenn jetzt nicht die Neudrohnen in Scharen zu uns überlaufen, ist das Universum nicht wert weiter beachtet zu werden. :LACHEN
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Tutorial R14

Beitrag von drohne235 »

Und Leuten die ein Google-Account haben, kann man auch die Berechtigung geben, den Text zu ändern. Ich habe sowas schonmal mit Digger probiert: Man kann dann fast in Echtzeit am Text arbeiten und sieht auch gleich die Änderungen der anderen Benutzer! :)

Du kannst mich ja (drohne235@gmail.com) mal in die Berechtigung übernehmen.
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Zeus
Beiträge: 136
Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Tutorial R14

Beitrag von Zeus »

OK, eingetragen.

Habe noch etwas weiter dran gearbeitet:
- Schritt 9 und 10 zu Build your Hive angelegt (mit Platzhalter-Grafiken). Bilder kommen vermutlich am Wochenende dazu.
- In die Stückliste einen optionalen Teil aufgenommen. Aktuell findet sich dort das TEKO-Gehäuse wieder, dass anscheinend einige hier verwenden. In der Stückliste kann natürlich auch kommentiert werden.

Über die noch rot markierten Bereiche darf gerne Korrektur gelesen werden...

Ich bin am überlegen, ob das Inhaltsverzeichnis so "schön" ist. Bei den ganzen Schritten tauchen immer genau zwei Unterpunkte auf: "Bauelemente" und "Ablauf". Evtl. könnte man die auch rausnehmen aus dem Verzeichnis, damit dieses wieder auf eine Seite passt.
Zeus
Beiträge: 136
Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Tutorial R14

Beitrag von Zeus »

Kühlkörper V PR5/25-M3 in der Stückliste unter optional Bauteile ergänzt und in Schritt 8 darauf verwiesen.
Zeus
Beiträge: 136
Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Tutorial R14

Beitrag von Zeus »

Nach dem durchsehen der Stückliste fehlen noch 4 Bauteile im "Build your Hive"-Dokument, die ich nicht direkt einem Schritt zuordnen kann.
Vielleicht kann jemand helfen, es sind dies:
  • R71
  • C26
  • C27
  • C28
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Tutorial R14

Beitrag von drohne235 »

Das Inhaltsverzeichnis könnte auf die groben Schritte geschrumpft werden, das sehe ich auch so.

R71 - PullUp-Widerstand an SCL vom RTC. Der Widerstand ist erst mit dem RTC hinzugekommen, da dieser parallel zum EEProm IC5 an Administra hängt. (Schaltplanblatt 2)

C28 - Blockkondensator am ENC-Chip. (Schaltplanblatt 3)

C26/27 - finde ich auch grad nicht. Wäre möglich, dass diese Bauteile irgendwann weggefallen sind.
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Zeus
Beiträge: 136
Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Tutorial R14

Beitrag von Zeus »

R71 und C28 habe ich eingebaut.

C26/C27 finde ich auf dem ersten Schaltplan bei "zusätzliche Schaltpläne" im R14-Dokument. Hängen "irgendwie" an der 3.3V-Versorgung. Also Energieversorgung? Oder SD-Karte? Auf der Platine sind sie recht nahe beim SD-Kartenslot (das muss natürlich nichts sagen).
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Tutorial R14

Beitrag von drohne235 »

Zeus hat geschrieben: C26/C27 finde ich auf dem ersten Schaltplan bei "zusätzliche Schaltpläne" im R14-Dokument. Hängen "irgendwie" an der 3.3V-Versorgung. Also Energieversorgung? Oder SD-Karte? Auf der Platine sind sie recht nahe beim SD-Kartenslot (das muss natürlich nichts sagen).

Ahh, jetzt seh ich sie auch! :) Jo, diese beiden Kondensatoren puffern die SD-Karte ab. Einige Karten ziehen beim Stecken kurzzeitig einen beträchtlichen Strom, und diese Spitze blocken diese beiden C's ab.
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Zeus
Beiträge: 136
Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Tutorial R14

Beitrag von Zeus »

OK, die Kondensatoren haben in Schritt 6 ihren Platz gefunden.
Zeus
Beiträge: 136
Registriert: Di 31. Jan 2012, 23:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Tutorial R14

Beitrag von Zeus »

Das Inhaltverzeichnis enthält jetzt nur noch die groben Schritte. Die jeweiligen (Standard)Unterpunkte Bauelemente/Ablauf sind jetzt normaler Text. Damit wird es übersichtlicher.
Antworten