Spectrum Emulator - Welche Trios Version Nötig ?

Fragen zu Programmiersprachen und Software für den Hive und die Propellerchips
Antworten
blueicechip
Beiträge: 58
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 22:53
Wohnort: Emsdetten
Kontaktdaten:

Spectrum Emulator - Welche Trios Version Nötig ?

Beitrag von blueicechip »

Hallo,

Ich habe die Bellatrix Speichererweiterung erfolgriech intergriert, der HIVE-Computer booted, aber bei gesteckter Speichererweiterung läst sich kein Programm ( z.B. Plexus, Spectrum Emu 1.1 ) unter Trios ( aktuelle Git-Version ) starten.

Mit den geflashten Spectrum 1.0 EEPROMs läuft der Emu. super. Danke.

Gibt es Neuerungen in den Trios/Plexus Quelle, die noch nicht auf dem Git-Server sind ?
1.HIVE ohne Nr. R14-V, 2.HIVE 386 R14-V, 3.HIVE 387 R14-V (im Bau für ZeroPage)
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 384
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Spectrum Emulator - Welche Trios Version Nötig ?

Beitrag von zille9 »

blueicechip hat geschrieben:Hallo,

Ich habe die Bellatrix Speichererweiterung erfolgriech intergriert, der HIVE-Computer booted, aber bei gesteckter Speichererweiterung läst sich kein Programm ( z.B. Plexus, Spectrum Emu 1.1 ) unter Trios ( aktuelle Git-Version ) starten.

Mit den geflashten Spectrum 1.0 EEPROMs läuft der Emu. super. Danke.

Gibt es Neuerungen in den Trios/Plexus Quelle, die noch nicht auf dem Git-Server sind ?
Hallo blueicechip,
eine kleine Änderung in der folgenden Dateien ist nötig, da die LED-Ansteuerung für den HC138 benutzt wird. Ändere folgende Stellen im TRIOS-Code und flashe Bellatrix dann neu

Bel_Bus.spin:
original!
DB_IN = %00001001_00000000_00000000_00000000 'maske: dbus-eingabe
DB_OUT = %00001001_00000000_00000000_11111111 'maske: dbus-ausgabe

geändert!
DB_IN = %00001000_00000000_00000000_00000000 'maske: dbus-eingabe
DB_OUT = %00001000_00000000_00000000_11111111 'maske: dbus-ausgabe

Belflash.spin:
original!

im DAT-Teil des Loaders

DINP long %00001001000000000000000000000000 'constant dinp hex \ bus input
DOUT long %00001001000000000000000011111111 'constant dout hex \ bus output

geändert!

DINP long %00001000000000000000000000000000 'constant dinp hex \ bus input
DOUT long %00001000000000000000000011111111 'constant dout hex \ bus output

Danach sollte es wieder möglich sein, Dateien zu laden.
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
blueicechip
Beiträge: 58
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 22:53
Wohnort: Emsdetten
Kontaktdaten:

Re: Spectrum Emulator - Welche Trios Version Nötig ?

Beitrag von blueicechip »

Danke.

Hab entlich die Änderungen gemacht.

Jetzt kann ich auch wieder Programme starten.

Allerding startet Plexus zwar komplette und ich sehe, das sich der Maus-Zeiger bewegt, aber der Zeichensatz passt nicht.

Wenn ich den "speccy" oder "cgenie" starte, macht der HIVE-Computer einen Reset und bleibt bei dem Hive Logo stehen.
1.HIVE ohne Nr. R14-V, 2.HIVE 386 R14-V, 3.HIVE 387 R14-V (im Bau für ZeroPage)
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 384
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Spectrum Emulator - Welche Trios Version Nötig ?

Beitrag von zille9 »

Wie ich schon erwartet habe, muss diese Änderung auch im Plexus-Grafiktreiber gemacht werden.
Kopiere mal die angehängte Plexus.bel in Deinen Plexus-Ordner und es sollte wieder alles funktionieren.
plexus.bel
(30.21 KiB) 731-mal heruntergeladen
belsVGA64.spin
(116.75 KiB) 692-mal heruntergeladen
Problem ist, das in den Grafiktreibern die Bellatrix-LED angesprochen wird, das muss natürlich verhindert werden, da der LED-Port für die Ram-Erweiterung benutzt wird.
In einer TRIOS-Revision müsste das angepasst werden, ebenfalls in Plexus und TRIOS-Basic, eigentlich in allen Grafiktreibern, die unter TRIOS verwendet werden.
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Antworten