HIVE-Project

Retro Style Eigenbau Computer mit Parallax Propeller
Aktuelle Zeit: Mo 18. Nov 2019, 09:32

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was macht ihr so mit dem HIVE?
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 08:16 
Offline

Registriert: Mo 24. Dez 2012, 13:44
Beiträge: 6
Liebe Leute,

der HIVE läuft. Aber was stellt man jetzt mit dem guten Stück an? In die Ecke stellen und verstauben lassen? Dazu war das zu viel Arbeit.

Frage an alle: Wie benutzt ihr den HIVE? Welche Aufgaben hab ihr ihm gegeben oder in Planung oder in den Träumen?

Meine Träume:
  • zum einen hab ich ja ausgiebiges Datensammeln im Haus installiert. Da könnt der HIVE also quasi Hauszentrale spielen.
    • Anbindung zur Datenbank
    • Darstellung der Kurven (Temperatur, Feuchtigkeit, Luftdruck, Heizungstemperaturen etc.)
    • update der Kurven, wenn neue Daten eintrudeln
    • vielleicht auch Schaltaufgaben ...
  • ich habe einen kleinen x-y-Verschiebetisch geerbt. Nixx dolles, aber zum Spielen sicher geeignet. Also könnt der HIVE zu 'ner CNC-Fräsen-Steuerung herhalten.
    • Ansteuerung Motoren
    • Interpretieren von Gerber- oder GCode-Dateien in Steuerbefehle
    • evtl. ein GUI zum Anzeigen, wo der Fräser grad arbeitet
    Wenn ich damit kleine Platinen fräsen kónnte, dann wär ich doch der Scheff, oddrrr?

Bin gespannt auf Eure Antworten ...
Erich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was macht ihr so mit dem HIVE?
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08
Beiträge: 2580
Gute Frage.

die einen Spielen am Computer sie anderen schütten sich die Birrne zu und ich Versuche einfach die 24COG's zu bändigen. :twisted:
Einfach nur spaß am machen das Ziel ist die Lösung eines Proplems. Und davon gibt es viele. :LACHEN

_________________
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was macht ihr so mit dem HIVE?
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Sep 2009, 11:18
Beiträge: 997
Hallo erwaelde (Erich) !
Im Moment steht meiner mehr rum als daß er werkelt. Das soll sich aber ändern. Bin unter anderem dabei auch eine auf meine persönlichen Wünsche zugeschnittene Erweiterungsplatine zu entwickeln, bei der TX/RX, I2C und SPI über Administra als I/Os vorgesehen sind sowie eventuell ein CP/M-Modul und nicht zu vergessen Flash-Speicher (Erweiterte Firmware) für Standardprogramme, die mir die SD-Karte für andere Dinge freihalten. Dazu muß ich aber erstmal ein paar Breadboardexperimente absolvieren um zu sehen ob das überhaupt praktisch machbar ist.
Softwaremäßig kriege ich im Moment grad mal 8 Cogs auf die Reihe und spekuliere deshalb beim Hive auf einen Basic-Interpreter der mir das Leben mit 24 Cogs erleichtert und bei dem man nur die Treiber auf dem Administra anpassen muß.
Sensordaten sammeln und darstellen steht auch auf meinem Zukunftsplan.
Die Bändigung von 24 Cogs lernen.
Steuerung von anderen Geräten z.B. mit I2C (siehe auch I2C-Erweiterungsboards) ? Es wäre schön würde das auch über Basic funktionieren. Ich denke das würde vielen AltBasicern wie mir das Leben erleichtern.
Schaun wir mal, ist noch viel zu tun.
Gruß
TuxFan

_________________
Fassungslos und absolut kein Ende in Sicht:
Der Wahnsinn reitet durch das Land
genähret von manch' krankem Geist.
Die Dummheit kriecht ihm vorne drein
und drischt auf manchen Menschen ein.
Verblödung breitet sich rasch aus
das hält bald keine Seele aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was macht ihr so mit dem HIVE?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jul 2014, 21:38 
Offline

Registriert: Mi 24. Apr 2013, 18:44
Beiträge: 63
----------------------------
Aber was stellt man jetzt mit dem guten Stück an? In die Ecke stellen und verstauben lassen? Dazu war das zu viel Arbeit.
-----------------------------

Hmmm..., viele Pins hat er nicht nach draußen.

Da muß du schon TRIOS lernen , PropForth und Basic usw.
Viel kann man mit dem nicht anstellen wenn man im Programmieren keine Erfahrung hat.
Es hat ja auch keine Sinn immer nur zu Googlen ob es fertige Programme gibt nur mal 30 Minuten zu spielen.

Man hat versäumt dieses TRIOS so aufzubauen wie die Platine , Stück für Stück...selber Programmieren.
Dieses TRIOS lag plötzlich vor den Füßen und ab geht die Post oder auch nicht.

Und jetzt nur etwas in Basic hinfummeln welches aus einer super Oberfläche gestartet wird...., bringt auch keine Glückseligkeit. TuxFan träumt nur vom Basic was es machen soll....seit Januar 2013..hat er etwas fertigestellt...?

Ich habe jetzt in Kürze gesehen, wenn die Platine fertig aufgebaut , ist die Luft raus, weil das Programmieren wieder ein totales anderes Wissen für den Propeller voraussetzt, es ist kein AVR oder PIC.

Ich habe mir jetzt ein Board gekauft mit dazu eine Platine mit Micro-SDkarte, Flash und SRAM:
• 32 megabit (4 megabyte) non-volatile flash memory in 4 kilobyte sectors
• 1 megabit (128 kilobyte) static RAM
• Card slot for microSD or microSDHC card

Alle elektrischen Bauteile sind auf dem Board sofort Betriebsbereit direkt vom Propeller aus, ohne das ich mich um die richtigen Widerstände kümmern muss. Das war mein Ziel, weil ich von der Absicherung der Bauteile mit Widerständen keine Ahnung habe.

Ich mache jetzt meine Experimente mit der Hardware auf dem Board, lerne jetzt 7-Segment programmieren, Töne erzeugen und über Kopfhörer/Minilautsprecher ausgeben, LED simulieren einen Kleinrechner, Servo ansteuern und natürlich VGA und FBAS , Tastatur und Maus , Motor ansteuern für deine Fräsmaschine mit Gui auf dem VGA... damit ein Kinderspiel.

PropFORTH habe ich jetzt zum laufen gebracht mit der MicroSD aber über die serielle Schnittstelle werden die Daten zum Terminal gesendet zur Anzeige (habe ich in Purebasic selber entwickelt).

Gruss


Dateianhänge:
Bild1.jpg
Bild1.jpg [ 19.94 KiB | 7456-mal betrachtet ]
Bild2.jpg
Bild2.jpg [ 85.47 KiB | 7456-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was macht ihr so mit dem HIVE?
BeitragVerfasst: Fr 25. Jul 2014, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Sep 2009, 11:18
Beiträge: 997
Mein lieber Held des Funks, ich glaub Dein Beitrag fällt unter "Thema verfehlt"........ ;)
Und das nicht nur zeitlich......... :lol:

_________________
Fassungslos und absolut kein Ende in Sicht:
Der Wahnsinn reitet durch das Land
genähret von manch' krankem Geist.
Die Dummheit kriecht ihm vorne drein
und drischt auf manchen Menschen ein.
Verblödung breitet sich rasch aus
das hält bald keine Seele aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was macht ihr so mit dem HIVE?
BeitragVerfasst: Sa 26. Jul 2014, 12:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Beiträge: 2275
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Du alter Necromant... ;)

Zitat:
Hmmm..., viele Pins hat er nicht nach draußen.


Naja, 1..2..3 Sepia-Karten dran, und du kannst nicht so schnell die "Pins" verbrauchenn wie du dranstöpselst... :twisted: In Plaung noch ein Propeller-Plexus für den PlexBus.

Aber man sollte auch die Intention der Sache nicht vergessen: In meinem Kopf sollte der Hive so etwas wie ein selbst gebauter C64 oder Atari 800 werden. Und wie viele "Pins" hatte man denn an so einem typischen Homecomputer damals frei? Wer eigene Hardware Projekte realisieren möchte, nimmt einfach einen einzelnen Prop - der Hive ist da ein unterhaltsamer Einstieg mit Retrofaktor in die Thematik.

Zitat:
Man hat versäumt dieses TRIOS so aufzubauen wie die Platine , Stück für Stück...selber Programmieren.
Dieses TRIOS lag plötzlich vor den Füßen und ab geht die Post oder auch nicht.


"Man" ist wahrscheinlich drohne235... ;)

Ansonsten zum thematischen Eigenbau des Betriebssytems hier schauen:

Build your OS - Bellatrix Code: http://hive-project.de/support/tutorial-build-your-os-der-bellatrix-code-seite-1
Build your OS - Regnatix Code: http://hive-project.de/support/build-your-os-der-regnatix-code-seite-1

Irgendwann kommt noch der Code in Administra dran, wenn ich den Umschalter 24/48 Std pro Tag gefunden habe... ;)

_________________
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de