HIVE-Project

Retro Style Eigenbau Computer mit Parallax Propeller
Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 19:43

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Touch Treiber (TSC2003)
BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2016, 04:47 
Offline

Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:52
Beiträge: 12
Servus!

Nach langer Zeit steht nun endlich der Versuchsaufbau, und die Kommunikation mit dem Chip funktioniert.
Wie es aussieht verwendet der Chip das Koordinatensystem wie im Bild. Hat da einer Erfahrung, kann das so stimmen? Die ermittelten Werte (siehe Screenshot scheinen plausibel)

Ich habe mein Testprogramm in C geschrieben, da ich mit Spin nicht weit komme. Ich hoffe das gibt keine Probleme wenn man das mal in Plexus integrieren will? An wen wende ich mich denn wie ich es machen soll, um den Treiben in Plexus zu integrieren? Gibt es da schon Anleitungen oder so?

LG Helmut


Dateianhänge:
Dateikommentar: Versuchsaufbau
Versuchsaufbau1.jpg
Versuchsaufbau1.jpg [ 3.21 MiB | 6230-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Versuchsaufbau
Versuchsaufbau2.jpg
Versuchsaufbau2.jpg [ 3.11 MiB | 6230-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Auf click gelesene Werte
Screenshot Ausgabe.png
Screenshot Ausgabe.png [ 24.49 KiB | 6230-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Koordinatensystem des TSC 2003
Koordinaten.png
Koordinaten.png [ 7.2 KiB | 6230-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touch Treiber (TSC2003)
BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2016, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08
Beiträge: 2555
Glückwunsch!

Damit hast Du eine neue Stufe der Assimilation eingeleitet. :)

Die Koordinaten scheinen auf dem Kopf zu stehen. das kann aber auch gewollt sein.
Was sagt das Datenblatt dazu?

Den Quelltext und einen Stromlaufplan wenn schon vorhanden kannst Du hier anhängen.

Wenn sich einer mit Plexus auskennt so ist das Zille9.

_________________
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touch Treiber (TSC2003)
BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2016, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 370
Wohnort: Berlin
Helmut hat geschrieben:
Ich hoffe das gibt keine Probleme wenn man das mal in Plexus integrieren will?


Die Integration in Plexus sollte nicht schwer sein, die Frage ist nur, wie überträgst Du die Daten? Ich nehme an seriell?
Ist also die Frage, wie knüpfelt man am sinnvollsten die Datenleitungen an den Hive? Man könnte mal testen, ob eine Anbindung über den Maus-Anschluss von Bellatrix funktionieren würde. Der Treiber würde dann ähnlich wie der Standard-Maus-Treiber funktionieren.
Denkbar ist ein Touch-Treiber, der einfach statt des normalen Maustreibers eingebunden wird und somit die Verwendung des Hive als Tablet möglich macht. Für die Texteingabe müsste aber der Tastaturtreiber drin bleiben, sonst bräuchte man eine Bildschirmtastatur, dafür ist der Platz in Bellatrix sicher zu klein. Aber cool wäre ein Touch-Hive auf jeden Fall. :DAUMENHOCH
Hast Du schon reproduzierbare Ergebnisse?

_________________
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touch Treiber (TSC2003)
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2016, 07:31 
Offline

Registriert: Fr 25. Dez 2015, 10:52
Beiträge: 12
Ich habe gestern noch wegen des verkehrten Koordinatensystem nachgelesen, es sollte nicht so sein. Also werde ich als nächstes mal versuchen die analogen Eingänge an den Chip zu vertauschen und schauen was der dann liefert.

Dann habe ich mir mal die Kalibrierung angeschaut, diese müsste dann auch noch implementiert werden.

Der Chip kommuniziert via I2C. Bringen wir den irgendwie an den Hive dran?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touch Treiber (TSC2003)
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2016, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08
Beiträge: 2555
Helmut hat geschrieben:
Der Chip kommuniziert via I2C. Bringen wir den irgendwie an den Hive dran?


Einen direkten I2C Anschluss gibt es auf den HIVE nicht das die Standard Anschlüsse nicht herausgeführt werden.

Eine Alternative währe eine Adapterplatine zwischen dem Bord und dem EEPROM(Bellatrix) zu bauen.

Vielleicht mal eine Option bei einer neuen Bordrevision.

_________________
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touch Treiber (TSC2003)
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2016, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 370
Wohnort: Berlin
I2C ist perfekt, hat doch Administra für die Joystickplatine bzw. Sepiakarte schon im Gepäck. :shock: reimt sich sogar :LACHEN
Die entsprechenden Routinen in den Poller einzubauen, sollte auch machbar sein. Vorteil wäre die Kompatibilität zum allgemeinen Hive-Handling.
Mach weiter so, Helmut wir schaffen das :DAUMENHOCH

_________________
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touch Treiber (TSC2003)
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2016, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08
Beiträge: 2555
Eine Mausfunktion über Administra -> Regnatix -> Bellatrix ?
Da pflastern wir uns den Bus zu.
Da doch schon eine Kleine Adapterplatine und direkt an Bellatrix.
Für den Code ist in Bellatrix immer noch genug Platz.

_________________
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touch Treiber (TSC2003)
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2016, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 370
Wohnort: Berlin
PIC18F2550 hat geschrieben:
Eine Mausfunktion über Administra -> Regnatix -> Bellatrix ?
Da pflastern wir uns den Bus zu.

Bei Touch-Bedienung beschränkt sich der Busverkehr auf die Koordinaten, welche angeklickt werden, ist also nicht dramatischer wie eine Joystickabfrage.

_________________
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de