Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Erlebnisse und Schilderungen über die Arbeiten an eurem HIVE.
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 387
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

Beflügelt durch die unglaublich "inspirierenden" Gespräche beim KC-Clubtreffen und überwältigt von dem Macher-Charme dieser Veranstaltung, entschloss ich mich, meine (2-Jahre) Hive-Abstinenz abzustreifen und ein neues Projekt zu starten, was schon einige Zeit in meinem Kopf herumgeisterte. Ein Tastatur-Hive mit allen Erweiterungen, die bisher entstanden, sollten in ihm vereint werden. Lange strickte ich am Plan herum, bis das herauskam, was jetzt das Licht der Welt erblicken sollte.

Hier einige Eckpunkte der Neukonstruktion:
-Grundkonzept des Hive wurde übernommen, wegen Software-Kompatibilität
-Bellatrix-RAM-Erweiterung eingebaut
-2 x Joystickports mit MCP23017 - gut hier hat die Kompatibilität etwas gelitten, aber das sollte in Grenzen bleiben
-Expansionsport wurde mit C64 Modulslot-Stecker realisiert (gab's bei mir im Hive-Cube auch schon und ist total cool, da einige Module bei mir schon existieren und nach C64-Manier in den Schacht gesteckt werden können, dabei kommt noch ein weiteres Feature zum Tragen
-automatische EEPROM Umschaltung bei Verwendung der Erweiterungsmodule - Hier wurde eine Möglichkeit geschaffen um in den Erweiterungsmodulen eigene EEPROMS mit z.Bsp. Firmware zu verwenden, diese schalten die internen Hive-EEPROMS ab und ersetzen diese während der Dauer der Verwendung des Moduls. Das ermöglicht komplett andere Software für alle drei Propeller ohne Ladezeiten speziell zugeschnitten auf die Verwendung des Moduls.
Keine Ahnung, ob das alle verstanden haben... es ist einfach cool.
-RTC wird in Form eines fertigen Moduls eingesetzt - Vorteil: zeitgemäße 3,3V und soll angeblich DS1307 kompatibel sein
-SD-Card ebenfalls fertiges Modul - spart fummelige Lötarbeiten am Slot - Einbaulage ist variabel und spart einige Bauteile auf der Platine
-Netzwerk-Chip wurde von der Platine verbannt - es gibt heute bessere Alternativen für Netzwerk bzw. fertige Module
Plan.png
Das Board ist größer geworden, um allen Komponenten Platz zu geben.
Board.png
Nach der Fertigung der Platine ging es gleich an den Aufbau und die ersten Tests.
IMG_0534.JPG
Soweit so gut, das wichtigste kommt aber erst jetzt... das Gehäuse. Keine Ahnung, wie viele Stunden bei der Konstruktion drauf gegangen sind aber das Ergebnis stellt mich zufrieden.
IMG_0538.JPG
Noch muss mein 3D-Drucker einiges an Arbeit leisten, bis alle Teile ausgedruckt sind aber ein Ende ist abzusehen.
IMG_0551_1.JPG
Beitrag wird fortgesetzt......
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von drohne235 »

Hey, absolut cool! :DAUMENHOCH Mit dem Slot kann ich dann auch mental/Basic/Plexus einfach auf ein Modul packen. Läuft die Platine schon, kommen da noch große Änderungen? Haben wollen, bauen, basteln, Hive-XL bauen... :BIENE Maße der Platine (wegen Gehäuse und so...)? Stromversorgung extern, welche Spannungen?

Wann machen wir den nächsten Hängout? :twisted:
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 387
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

drohne235 hat geschrieben:Hey, absolut cool! Mit dem Slot kann ich dann auch mental/Basic/Plexus einfach auf ein Modul packen
Genau, so funktioniert Plexus, Basic und Trios bei mir, einschalten .. zack da. Hab auch noch ein paar Spielemodule gebaut, wie beim C64 :mrgreen:
Platinenmaße sind 230mmx100mm.
Änderungen sind keine mehr geplant, sobald meine fehlerbereinigte Platine da ist und die auch wirklich fehlerfrei ist (die erste hatte 4 dumme Flüchtigkeitsfehler) kann ich die Board und Schaltplandateien hier einstellen.
Stromversorgung realisiere ich mit 2 Schaltreglern aus der Bucht (fertig aufgebaute Platinen), das ist Temperatur-unkritisch und spart Platz auf der Platine.
Hängout am besten Freitag oder so :D
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von drohne235 »

Freitag ist ein guter Plan.

Das Joystickport ist per I2C an Administra? Wenn ja, wäre ein Pinheader super, um den PlexBus mit seinen Erweiterungskarten vom Normalo-Hive mitzunehmen... :idea:
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 387
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

Joystick-Port hängt an Administra am gleichen I2C-Anschluss wie der Eeprom. Außerdem sind die I2C-Anschlüsse aller EEproms am Expansionsbus, damit das Modul-Konzept aufgeht.
Extra Pinheader gibt es nicht aber man könnte am Header der RTC den Plexbus herausführen, aber wie gesagt, am Expansionsbus liegen die Anschlüsse auch an, könnte man also auch dort abgreifen.
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
drohne235
Administrator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Mai 2009, 10:35
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von drohne235 »

Ein extra Pinheader für die freien Ports an Administra + 5V/GND wäre noch cool für die bestehenden Erweiterungen. Sonst sind die ja nicht nutzbar, wenn ein Modul steckt. Und mit extra Pinheader könnte man irgendwo ein Miniboard mit passendem Steckverbinder ans Gehäuse montieren. Ist bestimmt noch irgendwo Platz für die paar Lötaugen... :mrgreen:

Ich grüble immer noch, wie man die Emulatoren auf Bellatrix (Spektrum und Co.) noch mit Sound versorgen könnte. Ohne Sound sind die irgendwie uncool. Laufen die Emulatoren nicht alle über Video, also ohne VGA? In dem Fall hätte man die Pins von VGA im "Emulationsmodus" frei und könnte doch den Soundausgang per mechanischem Schalter zwischen Administra und Bella umschaltbar machen, oder?
"Ob Sie denken, dass Sie es können, oder ob Sie denken, dass Sie es nicht können - in beiden Fällen haben Sie recht." Henry Ford
Benutzeravatar
PIC18F2550
Beiträge: 2735
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 13:08

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von PIC18F2550 »

:DAUMENHOCH :DAUMENHOCH :DAUMENHOCH

Sieht gut aus und ist eine Bessere Lösung als alles von SD-Karte zu laden.
Damit sollte wirklich jeder Klar kommen.

Mal eine Frage was für eine Software benutzt Du hier oder ist das Online?
Gruß
PIC18F2550

drone265/278
Barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, da ich von keinem verstanden werde.
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 387
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

Extra Pinheader kann ich noch unterbringen mit 3,3 und 5V, so sollte alles ranpassen , was einem so einfällt. Die Emulatoren laufen alle über VGA, da kann man keine Pins abstauben aber der Mausanschluss wird nicht benötigt und könnte für Sound missbraucht werden.
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
Benutzeravatar
zille9
Beiträge: 387
Registriert: Do 4. Okt 2012, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von zille9 »

PIC18F2550 hat geschrieben:
Mal eine Frage was für eine Software benutzt Du hier oder ist das Online?
Software wofür? Die Eeprom-Umschaltung erfolgt hardwareseitig, oder was meinst Du?
Computer lösen die Probleme, die man ohne sie gar nicht hätte!
BorgKönig
Beiträge: 593
Registriert: So 24. Mai 2009, 11:24

Re: Ein neuer Sheriff ist in der Stadt - der Hive-Max

Beitrag von BorgKönig »

Sehr interessantes Projekt. Halten uns auf dem laufenden :)
Antworten