Archive for August 2013

Plexus Version 1.06 steht zum Download bereit

Plexus-LogoWas ist PLEXUS?

Im Borg-Sprachgebrauch ist der PLEXUS die zentrale Kommunikationseinheit eines Borg-Schiffes. Wir sind Borg ! Und  als zentrale Steuersoftware des Hive, tritt PLEXUS seinen Siegeszug bei der Assimilation fremder Zivilisationen an. Aber Spaß beiseite, wie im Beitrag „Klicken statt tippen“ bereits als kleiner Ausblick zu sehen war, soll PLEXUS die allgemeinen TRIOS-Funktionen in grafischer Form zugänglich machen, da es nicht jedermanns Sache ist, endlose Kommandozeilen einzutippen, um zum Beispiel in das dritte Unterverzeichnis einer SD-Karte zu gelangen. Als Grafiktreiber dient der auch in TRIOS-Basic verwendete. Wir als Hive-Besitzer sind in der glücklichen Lage, das die diversen TRIOS-Funktionen auf die drei vorhandenen Propeller-Chips verteilt sind, was es uns erlaubt, eine Shell zu betreiben, die auf einem Singlechip-Propeller-Board kaum möglich sein dürfte.

Dabei ist der momentane Entwicklungsstand von PLEXUS noch nicht am Ende. Mit einem abgewandelten Grafiktreiber soll es möglich sein, externe Programme zu starten, die sich als optisch in PLEXUS integriert anfühlen sollen. Damit wären Erweiterungen in unbegrenzter Anzahl möglich und lassen PLEXUS zu einem ausgewachsenen Betriebssystem werden (in der Zukunft).

Aber träumen wir noch nicht allzu sehr von fernen Galaxien sondern freuen uns, eine Grafische Oberfläche mit den gebräuchlichsten TRIOS-Funktionen unser Eigen nennen zu dürfen, mit der wir antreten, das (Propeller-)Universum zu erobern.

SAMSUNG

-Fehler in der Checkboxen-Funktion behoben (falsche x-Koordinaten durch die Zusammenfassung der Fenster)

-einige Texte in den Ram ausgelagert, spart massiv Platz

-Fehler in Kopierfunktion behoben (bei der Meldung „File exist, overwrite?“ wurde das Kopierfenster gelöscht und es war nur noch der Fortschrittsbalken sichtbar)

-Fehler in der Routine Mülleimer erstellen behoben (existierte das Verzeichnis nicht, wurde nach dem Erstellen der Verzeichnismarker falsch gelesen)

-Beim Wechsel der SD-Card wurde der Mauszeiger nicht aktualisiert

-Hervorhebungsbalken für Dateinamen im Explorer hinzugefügt->noch nicht perfekt, da andersfarbige Datei-oder Ordnernamen in der falschen Farbe zurückgeschrieben werden

-Fehler in der Playerroutine behoben (wurde nach dem Playerfenster ein anderes Fenster aufgerufen, löschte der Player nach Titelende eine Zeile im aktiven Fenster–>Balkenleer-Routine

-Buttonweg-Routine beim Start hinzugefügt, um die Buttonwerte zu resetten(sonst erschien beim Klick in die Titelzeile ein ungewollter Button)

-playerstop-Funktion bei diversen Dateioperationen eingefügt um Fehlfunktionen abzufangen

-erste Codesegmente für Venatrix-Erweiterungskarte in reg-ios-64 eingebaut

-Fehldarstellung Aboutbox, wenn Player lief behoben

 

 

PLEXUS

Beschreibung:PLEXUS-Update
Grafische Shell für den Hive, Anpassung des Bellatrix-Treibers für Ram Upgrade
PLEXUS-Update
Version: vom: 24.11.2015
Dateigröße:1.9 MB

TRIOS-Basic Update (Vers.2.03b)

Ein neues TRIOS-Basic Update ist ab sofort verfügbar.

Hier ein kurzer Abriss über die Neuerungen und beseitigten Bugs:

Neuerungen/Änderungen Version 2.03

-Spritefunktionen für kleine Spiele vorhanden, es können bis zu 8 bewegte Sprites definiert werden

-Playerfigur definierbar

-Kollisionserkennung mit Sprites und definierten Tiles

-Itemverwaltung für das Einsammeln von Gegenständen

-Eingrenzung der Sprite- und Playerbewegung mit Blockade-Tiles

-verschiedene Sprite-Bewegungs-Modi wählbar

-Mathematische Funktionen erweitert

1.Einstellung der Präzision

2.Bit-Operationen verfügbar (shift-left, shift-right, Reverse, Oder, XOder, Und)

-Print-Befehl mit der Option HEX oder BIN zur Ausgabe hexadezimaler oder binärer Zahlenwerte

-Lade-und Speicheranzeige erfolgt jetzt als Prozentanzeige

-Fehler in der Line-Funktion behoben (x und y vertauscht)

-Fehler in der Plot-Funktion behoben (x und y vertauscht)

-Fehler beim BYE-Befehl behoben (es konnte passieren, das nach Beendigung nicht korrekt ins Root-Verzeichnis gewechselt wurde und dadurch die Reg.sys nicht auffindbar war)

-Fehler in der Array-Berechnung behoben (bei verschachtelten For-Next-Schleifen zum Füllen von Arrays wurde das Array-Feld falsch berechnet)

-Verzeichnismarker hinzugefügt (jetzt sollte Basic auch aus einem beliebigen Verzeichnis funktionieren)

Ich wünsch euch viel Spaß mit der neuen Version

Update 2.03b:

Beim Start aus Plexus wurde der Basic-Systemfont nicht korrekt geladen. Dies wurde behoben


Beschreibung:TriOS-Basic
Basic für TriOS von Zille9 - Infos im Forum: http://hive-project.de/board/viewtopic.php?f=6&t=767 BASIC-Runtime, Anpassung für Ram-Upgrade
TriOS-Basic
Version: vom: 24.11.2015
Dateigröße:4.84 MB